Deutschland Dresden: Hochkultur & alternatives Flair

Kürzlich wurde dem Dresdner Elbtal der Status des Weltkulturerbe von der UNESCO aberkannt. Grund ist der Bau der umstrittenen Waldschlösschenbrücke mitten durch die Elbwiesen. Doch die Landeshauptstadt Sachsens hat mehr zu bieten als eine Brücke im Rohbau und den aberkannten Titel.

Prunkvoller Bau: die Semperoper|Christoph Münch - dresden-tourist.de

Dresden, die Hauptstadt des Freistaates Sachsen, von Johann Gottfried einst als "deutsches Florenz" bezeichnet, hat viel mitgemacht: Gute 800 Jahre ist sie alt, die Residenzstadt der Kurfürsten August I. bis III., die den Grundstein für das kulturelle und künstlerische Erbe der Stadt legten. Zum Ende des zweiten Weltkrieges erlebte Dresden seinen schwarzen Tag als ein amerikanisches Bombenbatallion ein 15 Kilometer großes Trümmerfeld hinterließ. Noch bis 1993 befand sich die Ruine der Frauenkirche in der Altstadt, als Mahnmahl gegen den Krieg. Der anschließende Wiederaufbau des Dresdner Wahrzeichens brachte die Rekonstruktion des historischen Zentrums rund um Zwinger und Semperoper ein großes Stück voran. Die "Äußere Neustadt", wie die Dresdner das nördliche Viertel am rechten Ufer der Elbe nennen, wurde hingegen vom Krieg verschont und entwickelte sich schon zu DDR-Zeiten zur Hochburg der alternativen Szene. Nachdem dem Dresdner Elbtal im Juni der Titel des UNESCO-Weltkulturerbes aberkannt wurde, bangt die Stadt um ihr Ansehen - nötig hat sie das jedoch nicht.


Welterbe & Waldschlösschenbrücke


Im Jahr 2004 wurde das Dresdner Elbtal von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Ausschlaggebend dafür war die außergewöhnliche Verknüpfung von Landschaft, Architektur und Kultur. Die Elbe schlängelt sich durch Wiesen und Parks, vorbei an herrschaftlichen Schlössern, historischen Bauwerken und kulturellen Highlights. An einer der breitesten Stellen der Elbwiesen unterhalb des Waldschlösschens wird jetzt eine vierspurige Brücke gebaut, die laut UNESCO "den zusammenhängenden Landschaftsraum des Elbbogens an der empfindlichsten Stelle" teilt und so die Kulturlandschaft zerstöre. Die Konsequenz: Das Dresdner Elbtal wurde am 25. Juni 2009 von der Liste des Welterbes gestrichen.


Alte Schätze & historische Bauten


Dresden glänzt durch seinen Reichtum an kurfürstlicher Geschichte und deren Hinterlassenschaften. Schon zu DDR-Zeiten wurden historische, im Krieg zerstörte Bauwerke verschiedener Epochen wie der barocke Zwinger, die Semperoper auf dem Theaterplatz und das Japanische Palais rekonstruiert und 2005 um die Frauenkirche ergänzt. Aber Dresden hat nicht nur in architektonischer Hinsicht viel zu bieten: Die Gemäldegalerie Alte Meister beherbergt neben anderen Meisterwerken die berühmte Sixtinische Madonna von Raffael, deren Engel als Abdruck auf Servietten, Geschenkboxen und Postkarten um die Welt gehen. Ein weiteres Highlight Dresdens ist das Grüne Gewölbe, eine der reichsten Schatzkammern Europas im Residenzschloss.


Quirlige Szene & kreative Köpfe


Zwischen Louisen- und Alaunstraße liegt die Äußere Neustadt. Seit einiger Zeit lassen sich hier Studenten, Lebenskünstler und kreative Köpfe nieder. Das Stadtviertel bliebt durch den Krieg weitgehend unversehrt. Mit seiner geschlossenen Gründerzeitbebauung avanciert die Äußere Neustadt zum Szeneviertel. Flippige Boutiquen, Kneipen und gemütliche Cafés säumen die Straßen. In-Lokale und stylische Clubs laden zu ausgelassenen Abenden mit schrillem Publikum. Zwischen verwinkelten Hinterhöfen und engen Gassen zeigen zeitgenössische Künstler ihre Werke. In Dresdens Äußerer Neustadt herrscht alternatives Flair und auch der Rest der ehemaligen Residenzstadt hat in Sachen Kultur jede Menge zu bieten – einen Titel braucht sie dafür nicht!


Von Melanie Rottmüller, MARCO POLO News-Redaktion

Passende Reiseangebote für


MARCO POLO Topseller
MARCO POLO Karte Griechenland, Festland, Kykladen, Korfu, Sporaden 1:300 000
MARCO POLO Karte Griechenland, Festland, Kykladen, Korfu, Sporaden 1:300 000
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Menorca
MARCO POLO Reiseführer Menorca
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Sprachführer Englisch
MARCO POLO Sprachführer Englisch
10,00 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Sprachführer Französisch
MARCO POLO Sprachführer Französisch
10,00 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Sprachführer Italienisch
MARCO POLO Sprachführer Italienisch
10,00 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Sprachführer Spanisch
MARCO POLO Sprachführer Spanisch
10,00 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Sprachführer Griechisch
MARCO POLO Sprachführer Griechisch
10,00 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Sprachführer Portugiesisch
MARCO POLO Sprachführer Portugiesisch
10,00 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Faultier
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Faultier
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Kranich
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Kranich
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Kaktus
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Kaktus
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Blumen
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Blumen
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Linz 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Linz 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Sizilien, Liparische Inseln
MARCO POLO Reiseführer Sizilien, Liparische Inseln
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Namibia
MARCO POLO Reiseführer Namibia
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Maxi-Atlas Europa 2018/2019
MARCO POLO Maxi-Atlas Europa 2018/2019
10,00 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Kanada West, Rocky Mountains, Vancouver
MARCO POLO Reiseführer Kanada West, Rocky Mountains, Vancouver
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Norwegen
MARCO POLO Reiseführer Norwegen
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Nordseeküste Schleswig-Holstein
MARCO POLO Reiseführer Nordseeküste Schleswig-Holstein
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Kroatische Küste Dalmatien
MARCO POLO Reiseführer Kroatische Küste Dalmatien
12,99 €
Jetzt kaufen
Nach oben