Städtetrip Die günstigsten Städte der Welt

Reisen muss nicht teuer sein: Für den Preis von drei Taxifahrten in Zürich bekommen Sie in Hanoi eine Übernachtung in einem Vier-Sterne-Hotel. Und zwei Cocktails in Seoul sind genauso teuer wie zwei vollständige Restaurant-Mahlzeiten in Taipeh. Das alles und noch viel mehr hat TripIndex Cities des Reiseportals Tripadvisor herausgefunden.

Kapstadt liegt auf Platz sechs der weltweit günstigsten Touristenmetropolen. | © markvanovermeire, iStock

TripIndex Cities vom Reiseportal Tripadvisor hat die typischen Kosten, die für zwei Personen an einem Abend während eines City-Trips anfallen, verglichen: Cocktails als Aperitif in einem Fünf-Sterne-Hotel, eine Mahlzeit in einem Restaurant, Taxi-Kosten sowie eine Übernachtung für zwei Personen in einem Vier-Sterne-Hotel während der Sommerreisemonate. 48 internationale Touristenmetropolen wurden dabei unter die Lupe genommen. Das Ergebnis?

Hanoi, die Hauptstadt von Vietnam, schnitt im internationalen Vergleich am günstigsten ab: 111 Euro muss man für das Reisepaket hinlegen. Kaum teurer ist es in Jakarta, Indonesiens Hauptstadt, die im Vergleich zum Vorjahr noch einmal wesentlich günstiger geworden ist. Platz drei nimmt der ägyptische Badeort Sharm el Sheikh ein mit 115,79 Euro. Auf den nächsten Plätzen folgen Bangkok, Sofia und Kapstadt, Mumbai, Kuala Lumpur und Prag. Platz zehn belegte Budapest. London, Paris und New York holten sich dagegen die Titel der teuersten Städte der Welt.

» Mehr spannende MARCO POLO Reise-News

von Solveig Michelsen

Passende Reiseangebote für Vietnam

MARCO POLO Topseller
MARCO POLO Kontinentalkarte Thailand, Vietnam 1:2 500 000
MARCO POLO Kontinentalkarte Thailand, Vietnam 1:2 500 000
11,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Vietnam
MARCO POLO Reiseführer Vietnam
12,99 €
Jetzt kaufen
Nach oben