Marco Polo Magazin
Fernweh · 23.05.2017

Aufgepasst!

Die gefährlichsten Strände der Welt

Strände sind wahr gewordene Träume, Sehnsuchtsorte und romantische Idyllen – aber gefährlich? An einigen Orten täuscht die wunderbare Optik gewaltig: Das Meer hält Haie, Quallen, Piranhas und Krokodile bereit, an einigen Stellen gibt es auch tückische Strömungen.

Die Gefahren lauern unter Wasser: Haie, Quallen oder Strömungen machen so manchen Strand zum Baden ungeeignet.Die Gefahren lauern unter Wasser: Haie, Quallen oder Strömungen machen so manchen Strand zum Baden ungeeignet. | © kanarys, iStock

Heimtückische Strömungen

An etlichen Traumstränden kann nur sonnengebadet werden – ein Bad im Meer ist nicht empfehlenswert: Reißende Strömungen, die unter Wasser nicht sichtbar sind, können Schwimmer ins offene Meer hinaus ziehen; dagegen kommt auch der kräftigste Sportler nicht an. Besonders berüchtigt sind die Strömungen zum Beispiel am Strand von Ajuy auf Fuerteventura. Auch der Hanakapiai Beach im Norden Hawaiis gilt als heimtückisch.

Gefährliches Getier

An einigen Stränden mit großen Haivorkommen gibt es inzwischen Hai-Spotter, die den Strand schließen, sobald einer der Raubfische gesichtet wurde. Sogar Apps unterstützen beim Lokalisieren der gefürchteten Tiere. Während sich am New Smyrna Beach in Florida Tigerhaie tummeln, treibt der berüchtigte Weiße Hai am Stinson Beach in Kalifornien sein Unwesen. Am Praia da Boa Viagem in Recife, Brasilien, sind es Bullenhaie, die die Badenden in Angst und Schrecken versetzen. Auch das Ponce de Leon Inlet in Florida ist für seine üppige Haipopulation bekannt.

Kleiner, aber noch gefährlicher sind die Piranhas, die zum Beispiel am Tapajós-Flussstrand Alter do Chão in Brasilien auf frisches Futter warten. Am australischen Cable Beach hingegen ist die Gefahr im Wasser bis zu vier Meter lang: Krokodile freuen sich hier über Abwechslung im Speiseplan.  Viel mehr Todesfälle gibt es in Australien aber aufgrund der hochgiftigen Quallen, etwa der Seewespe, die als giftigstes Meerestier der Welt gilt, oder der Würfelqualle. Besonders häufig kommen sie an der Nord- und Ostküste vor, unter anderem um das Great Barrier Reef.

» Mehr spannende MARCO POLO Reise-News

von Solveig Michelsen

MARCO POLO Topseller

MARCO POLO Reiseführer Heilbronn
MARCO POLO Reiseführer Heilbronn
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Ägypten
MARCO POLO Reiseführer Ägypten
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Dominikanische Republik
MARCO POLO Reiseführer Dominikanische Republik
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Köln
MARCO POLO Reiseführer Köln
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Ostseeküste Schleswig-Holstein
MARCO POLO Reiseführer Ostseeküste Schleswig-Holstein
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Tirol
MARCO POLO Reiseführer Tirol
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Peru, Bolivien
MARCO POLO Reiseführer Peru, Bolivien
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Japan
MARCO POLO Reiseführer Japan
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Island
MARCO POLO Reiseführer Island
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Oslo
MARCO POLO Reiseführer Oslo
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Algarve
MARCO POLO Reiseführer Algarve
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Amsterdam
MARCO POLO Reiseführer Amsterdam
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Andalusien
MARCO POLO Reiseführer Andalusien
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Athen
MARCO POLO Reiseführer Athen
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Australien, Sydney
MARCO POLO Reiseführer Australien, Sydney
16,00 €
MARCO POLO Reiseführer Bali, Lombok, Gilis
MARCO POLO Reiseführer Bali, Lombok, Gilis
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Bangkok
MARCO POLO Reiseführer Bangkok
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Barcelona
MARCO POLO Reiseführer Barcelona
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Berlin
MARCO POLO Reiseführer Berlin
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Bodensee
MARCO POLO Reiseführer Bodensee
14,00 €