Deutschland Deutschland: Liberalisierung des innerdeutschen Busverkehrs bis 2012

Auf Grund eines antiquierten Personenbeförderungsgesetzes durften Busanbieter ihre innerdeutschen Routen bisher nicht über Reisebüros verkaufen. Nach Plänen der Bundesregierung soll der Busverkehr nun bis zum Frühjahr 2012 liberalisiert werden. Die Bahn befürchtet Passagierverluste.

Deutsche Touring plant deutschlandweites Busnetz|Deutsche Touring GmbH/Eurolines Germany

Mit rund 500 Bussen verbindet die Deutsche Touring bereits die ganze Bundesrepublik, ohne jedoch diese Routen verkaufen zu können: Die innerdeutschen Städte sind lediglich als „Zustiegsorte“ für angefahrene Auslandsziele wie etwa Prag, London oder Wien ausgewiesen und selbst die einzige nationale Buslinie der Touring von Mannheim nach Hamburg darf nur nachts gefahren werden. Der Grund für diese erheblichen Einschränkungen ist eine alte Personenbeförderungsregelung aus dem Jahr 1934, die der Bahn bei der Genehmigung von innerdeutschen Busverbindungen ein Mitspracherecht einräumt. So konnte die Bahn eine mögliche Konkurrenz für den Schienenverkehr bisher eindämmen. Nun erwarten Experten die Liberalisierung des Busverkehrs durch eine Gesetzesvorlage des Bundes, die demnächst ins Kabinett eingereicht und bis zum Frühjahr 2012 verabschiedet werden soll.


Deutschlandweites Netz in Planung


Mit der neuen Regelung wird es dann auch in Deutschland reguläre Buslinien geben, wie es in anderen Ländern der Fall ist. Die Deutsche Touring hat sich auf die bevorstehende Liberalisierung gut vorbereitet und neben einem fertigen Marketing-Plan bereits die Anträge für die neuen Strecken gestellt. Nach Vertriebschef Frank Bodlak will Touring mit einem flächendeckenden Busnetz durch ganz Deutschland starten, sobald das Gesetz verabschiedet ist. Dafür ist Bodlak bereits in Gesprächen mit zahlreichen Busunternehmen, die als regionale Subunternehmer mit ihrem Linienverkehr zu einem deutschlandweiten Gesamtnetz zusammengefügt werden sollen. Zudem können die neuen Verbindungen dann auch in die Reservierungssysteme der rund 2.000 Agenturen bundesweit eingespielt werden und somit auch über Reisebüros gebucht werden. Vor allem der Vetrieb des DER-Konzerns bringe laut Bodlak bei einer Grundprovision von acht Prozent immerhin ein Viertel des Umsatzes.


Bahn befürchtet Streckenstillegungen


Auch mittelständische Busunternehmen wie etwa Haru Reisen in Berlin haben sich bereits zusammengefunden, um ein deutschlandweites Netz aufzubauen. Die Pläne dazu, so Haru-Geschäftsführer Hans-Jörg Schulze, lägen seit anderthalb Jahren bereit und enthielten sogar ein gemeinsames Reservierungsprogramm. Laut dem Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (BDO) zeigten zirka 50 Busunternehmen Interesse am innerdeutschen Linienverkehr, darunter auch Unternehmen aus dem Ausland wie etwa Veolia aus den Niederlanden und Greyhound aus Nordamerika. Die Bahn befürchtet dagegen bevorstehende Passagierverluste durch die neue Konkurrenz auf vier Rädern. Möglicherweise müsse man sogar einzelne Strecken stilllegen, heißt es Seitens des Schienenkonzerns.


Von Martin Fuchs, MARCO POLO News-Redaktion


»Reiseführer Deutschland
» Schnäppchen-Hotels in Deutschland buchen

Passende Reiseangebote für

MARCO POLO Topseller
MARCO POLO Cityplan Los Angeles 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Los Angeles 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Straßburg 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Straßburg 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Stockholm 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Stockholm 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Tokio 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Tokio 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Chicago 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Chicago 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Graz 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Graz 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Madrid 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Madrid 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Montreal 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Montreal 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan San Francisco 1:15 000
MARCO POLO Cityplan San Francisco 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Innsbruck 1:10 000
MARCO POLO Cityplan Innsbruck 1:10 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Warschau 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Warschau 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Moskau 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Moskau 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Washington 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Washington 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Salzburg 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Salzburg 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Lissabon 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Lissabon 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Freizeitkarte Holstein, Ostseeküste, Kiel
MARCO POLO Freizeitkarte Holstein, Ostseeküste, Kiel
7,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan New York 1:15 000
MARCO POLO Cityplan New York 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Toronto 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Toronto 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Rio de Janeiro 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Rio de Janeiro 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Miami 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Miami 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
Nach oben