Deutschland Blautopf: Deutschlands geheimnisvollster Quell

Am Rand des schmucken Städtchens Blaubeuren: ein türkises, scheinbar bodenloses Wasserloch. Hier entspringt die Blau. Gerade bei Sonnenschein zieht die intensive Farbe unwiderstehlich an – Touristen, Naturliebhaber und auch Taucher. Denn hinter der eigentlichen Quelle befindet sich ein riesiges System von Karsthöhlen, deren Erkundung seit über 100 Jahren im Gange und noch längst nicht abgeschlossen ist.

Das intensive Blau des Blautopfs kommt besonders nach langen Regenpausen und bei Sonnenschein zur Geltung. | © bitbeerdealer, iStock

Als ein im 18. Jahrhundert hinabgelassenes Lot keinen Boden gefunden hatte, entstand die Legende der Blautopf-Nixe, die das Bleilot angeblich immer wieder stahl. Andere Geschichten wie die von Eduard Mörike ranken sich um die schöne Lau, die von ihrem Gemahl, dem Donau-Nixen, in den Blautopf verbannt wurde, weil sie nicht lachen konnte und ihm nur tote Kinder gebar. Sie alle spiegeln die Magie des Blautopfs wider, mit der er seit vielen hundert Jahren Besucher anzieht, die entzückt um ihn herumwandern, an seinem Ufer einen Kaffee trinken und den Blick nicht abwenden können von Deutschlands zweitgrößter Quelle.

Auch für die Taucher ist der Blautopf mit seinen Karsthöhlen schon immer von besonderem Interesse gewesen. Die ersten Tauchversuche fanden im 19. Jahrhundert statt, waren jedoch nicht von Erfolg gekrönt. Denn der Einstieg zur Blautopfhöhle liegt in gefährlichen 42 Meter Tiefe, was erst mit Hilfe von geeigneter Ausrüstung zu bewältigen war. Mittlerweile sind über zehn Kilometer des Blauhöhlensystems erforscht, wobei die Gesamtlänge auf mehrere Dutzend geschätzt wird. Aufgrund zahlreicher tödlicher Tauchunfälle in den 1960er-Jahren kann der Blautopf in Blaubeuren nur noch mit einer Sondergenehmigung betaucht werden.

» Mehr spannende MARCO POLO Reise-News

von Solveig Michelsen

Passende Reiseangebote für

MARCO POLO Topseller
MARCO POLO Reiseführer Kapstadt, Wine-Lands und Garden Route
MARCO POLO Reiseführer Kapstadt, Wine-Lands und Garden Route
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Mexiko
MARCO POLO Reiseführer Mexiko
15,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Baltikum, Estland, Lettland, Litauen
MARCO POLO Reiseführer Baltikum, Estland, Lettland, Litauen
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Brasilien
MARCO POLO Reiseführer Brasilien
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer La Palma
MARCO POLO Reiseführer La Palma
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Ischia
MARCO POLO Reiseführer Ischia
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Florida
MARCO POLO Reiseführer Florida
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseatlas Kroatien, Slowenien, Bosnien und Herzegowina 1:300
MARCO POLO Reiseatlas Kroatien, Slowenien, Bosnien und Herzegowina 1:300
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Ostseeküste Schleswig-Holstein
MARCO POLO Reiseführer Ostseeküste Schleswig-Holstein
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Sydney
MARCO POLO Cityplan Sydney
7,50 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Amsterdam
MARCO POLO Cityplan Amsterdam
7,50 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Karte Frankreich Französische Atlantikküste 1:300 000
MARCO POLO Karte Frankreich Französische Atlantikküste 1:300 000
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Sri Lanka
MARCO POLO Reiseführer Sri Lanka
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Mailand 1:12 000
MARCO POLO Cityplan Mailand 1:12 000
7,50 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Argentinien, Buenos Aires
MARCO POLO Reiseführer Argentinien, Buenos Aires
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Yucatan
MARCO POLO Reiseführer Yucatan
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Ostfriesland, Nordseeküste, Niedersachsen, Helgoland
MARCO POLO Reiseführer Ostfriesland, Nordseeküste, Niedersachsen, Helgoland
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Madrid
MARCO POLO Reiseführer Madrid
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Wien
MARCO POLO Cityplan Wien
7,50 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Karte Italien Blatt 15 Sardinien 1:200 000
MARCO POLO Karte Italien Blatt 15 Sardinien 1:200 000
9,99 €
Jetzt kaufen
Nach oben