Afrika Afrika: Jahrhundertprojekt "Kaza" soll größtes Tierschutzgebiet der Welt werden

Mit deutscher Hilfe entsteht im Süden Afrikas das größte Naturschutzgebiet der Welt, das sich über fünf Staatsgrenzen hinweg erstreckt. Das Jahrhundertprojekt "Kaza" soll den Tourismus ankurbeln und dabei Umweltschutz mit Armutsbekämpfung vereinen. Beobachter sind angesichts der Probleme jedoch skeptisch.

Kaza Naturpark: Tiere und Einheimische sollen vom Ökotourismus profitieren|Thomas Macholz WWF

Mit einer Gesamtfläche von 350.000 Quadratkilometern entsteht nach sieben Jahren Vorbereitungszeit das weltweit größte Naturschutzgebiet im Süden Afrikas. Das gigantische Areal umfasst Regionen in Namibia, Botsuana, Sambia, Simbabwe sowie Angola und soll zukünftig einen Flickenteppich von 36 Naturparks und Schutzgebieten durch Wanderwege und Korridore für Tiere vereinen. Das Jahrhundertprojekt soll neben dem Artenschutz auch den Tourismus stärken und damit langfristig die Armut der Bevölkerung in den einzelnen Regionen bekämpfen. Daher beteiligen sich das deutsche Entwicklungsministerium und die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KFW) mit 20 Millionen Euro an der nicht unproblematischen Verwirklichung des Kaza-Naturschutzparks. Wegen Korruption und der schlechten Infrastruktur in einigen der beteiligten Länder, haben Beobachter jedoch Zweifel an der Umsetzung des ehrgeizigen Plans.


Zuversicht nach Vertragsunterzeichnung


Während in Deutschland die Unterzeichnung des "Kaza-Abkommens" auf dem Gipfel der südafrikanischen Wirtschaftsgemeinschaft große Beachtung fand, schenkten die Medien der beteiligten Staaten dem Projekt nur wenig Aufmerksamkeit. Dabei könnte ganz besonders die lokale Bevölkerung vom sogenannten Ökotourismus als Job-Motor profitieren. Als Faustformel nach WWF-Schätzungen gilt: Sieben Touristen sichern einen Arbeitsplatz, von dem bis zu 15 Menschen ernährt werden können. "Die unvergleichliche Natur dieser Region wirkt wie ein Magnet auf Touristen. Aber in Kaza fließen die Einnahmen nicht an irgendwelche Investoren, sondern direkt an die Menschen", erklärt Philipp Göltenboth von der Naturschutzorganisation WWF. Trotz der noch bevorstehenden Hürden ist die Peace-Park-Stiftung als Koordinator der beteiligten Organisationen der Meinung, dass das Kaza-Projekt nach der Vertragsunterzeichnung nun eine Eigendynamik entwickeln werde. Beispielsweise sind die ersten 40 Kilometer Grenzzaun bereits gefallen, so dass die starke Elefantenpopulation in Botswana nun nach Angola und Sambia ausweichen kann.


Langfristiges Potenzial


Touristen sollen dem Beispiel der Elefanten mit nur einem einzigen Visum folgen können, das den Zugang zu allen 36 länderübergreifenden Schutzgebieten des Kaza-Parks ermöglicht. Allerdings liegt unter anderem auch dieses Ziel vorerst noch in weiter Ferne, da das Gebiet von der Größe Schwedens von starken Unterschieden geprägt ist: Einige der 36 Naturparks erfüllen bereits den Anspruch an Naturschutz und Tourismus während in anderen Parks in Staaten wie Simbabwe noch enormer Handlungsbedarf besteht. "Das Kaza-Projekt ist wunderschöne Zukunftsmusik, aber derzeit in Simbabwe mangels Infrastruktur und Geld wenig realistisch", befürchtet der Deutsche Unternehmer Willy Papst, Besitzer eines Naturschutzparks in Simbabwe. Dennoch habe das Projekt nach WWF-Experte Göltenboth langfristig das Potenzial, das wichtigste Naturschutzprojekt der Welt zu werden.


Von Martin Fuchs, MARCO POLO News-Redaktion


» Reiseführer Südafrika
» Schnäppchen-Hotels in Südafrika buchen

Passende Reiseangebote für


MARCO POLO Topseller
MARCO POLO Karte Griechenland, Festland, Kykladen, Korfu, Sporaden 1:300 000
MARCO POLO Karte Griechenland, Festland, Kykladen, Korfu, Sporaden 1:300 000
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Menorca
MARCO POLO Reiseführer Menorca
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Sprachführer Englisch
MARCO POLO Sprachführer Englisch
10,00 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Sprachführer Französisch
MARCO POLO Sprachführer Französisch
10,00 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Sprachführer Italienisch
MARCO POLO Sprachführer Italienisch
10,00 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Sprachführer Spanisch
MARCO POLO Sprachführer Spanisch
10,00 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Sprachführer Griechisch
MARCO POLO Sprachführer Griechisch
10,00 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Sprachführer Portugiesisch
MARCO POLO Sprachführer Portugiesisch
10,00 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Faultier
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Faultier
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Kranich
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Kranich
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Kaktus
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Kaktus
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Blumen
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Blumen
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Linz 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Linz 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Sizilien, Liparische Inseln
MARCO POLO Reiseführer Sizilien, Liparische Inseln
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Namibia
MARCO POLO Reiseführer Namibia
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Maxi-Atlas Europa 2018/2019
MARCO POLO Maxi-Atlas Europa 2018/2019
10,00 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Kanada West, Rocky Mountains, Vancouver
MARCO POLO Reiseführer Kanada West, Rocky Mountains, Vancouver
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Norwegen
MARCO POLO Reiseführer Norwegen
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Nordseeküste Schleswig-Holstein
MARCO POLO Reiseführer Nordseeküste Schleswig-Holstein
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Kroatische Küste Dalmatien
MARCO POLO Reiseführer Kroatische Küste Dalmatien
12,99 €
Jetzt kaufen
Nach oben