Norwegen 10 amüsante Fakten über Norwegen

Würden wir die amüsanten Fakten etwas salopp zusammenfassen, müsste es heißen: Norwegen ist glücklich, aber besoffen, teuer, aber friedlich. Und außerdem reich und streng. Na ja, ganz so stimmt das natürlich nicht, aber lies einfach selbst in unserer Kuriositäten-Sammlung nach!

Norwegen ist ein sehr vielfältiges Land – inklusive einiger Kuriositäten. | © manu10319, iStock

Norwegen führt dieses Jahr das „World Happiness Ranking“ auf Platz 1 an (letztes Jahr: Platz 4). Es gilt als eines der sichersten, modernsten, friedlichsten und reichsten Länder der Welt.

Nur wie passt das zusammen mit den regelmäßigen „Helgefylla“ – das allwochenendliche „Saufen bis zum Abwinken“ trotz der horrenden Preise (eine Flasche Jägermeister für 55 Euro)? Oder ist etwa der Alkohol schuld an einer verzerrten Wahrnehmung?

Auf jeden Fall ist es ratsam, sich mit den angetrunkenen Promille nicht beim Autofahren erwischen zu lassen: Trunkenheit am Steuer wird mit 30 Tagen Haft, einer Geldstrafe von 10% des Jahreseinkommens und dem Entzug der Fahrerlaubnis bestraft. (Rechne das mal für dich aus!)

Bleiben wir beim Autofahren: Obwohl es eines der weltweit größten Öl-Exportländer ist, hat Norwegen einen der höchsten Benzin-Preise (derzeit: Benzin 1,71 Euro, Diesel 1,88 Euro).

Norwegen hat aber noch mehr zu bieten: Zum Beispiel mit über 80.000 km die zweitlängste Küstenlinie aller Länder weltweit. Nur Kanada kann diese noch toppen.

Die sage und schreibe über 150.000 Inseln an der norwegischen Küste sind europäischer Rekord.

Auch die drei höchsten (Vinnuvoss, Kjelfoss und Ramnefjellsfoss) und zwei wasserreichsten Wasserfälle (Sarpsfoss und Laksforsen) sind in Norwegen zu finden.

Um lange Umfahrungen der Fjorde zu umgehen, plant Norwegen einen schwebenden Unterwassertunnel, der den Verkehr unter der Meeresoberfläche hindurchleitet. Weil einige Auswirkungen von Wind und Wellen aber noch unklar sind, soll frühestens 2035 mit dem Bau gestartet werden.

Wesentlich romantischer als die Verkehrsplanung ist die Liebesgeschichte von König Harald und Königin Sonja – eine Bürgerliche, die König Harald auf Geheiß seines Vaters nicht heiraten durfte. Nach neun Jahren Kampf und einer Drohung, für immer ledig zu bleiben, lenkte der Vater schließlich ein. Inzwischen haben die beiden bereits sechs Enkel.

Und übrigens: Nicht Kolumbus entdeckte Amerika, sondern Leif Eriksson, ein Isländer mit norwegischen Wurzeln, etliche Jahre zuvor: Inzwischen gilt als gesichert, dass er um das Jahr 1000 Neufundland erreichte – ein Teil Amerikas. Davon zeugen Reste einer skandinavischen Siedlung, die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurden.

» Kennst du die lustigsten deutschen Ortsnamen?

» Skurrile Fakten über unsere Erde

» Zu den MARCO POLO Reise-News

von Solveig Michelsen

Passende Reiseangebote für Norwegen

MARCO POLO Topseller
MARCO POLO Länderkarte Norwegen 1:800 000
MARCO POLO Länderkarte Norwegen 1:800 000
11,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Norwegen
MARCO POLO Reiseführer Norwegen
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Sprachführer Norwegisch
MARCO POLO Sprachführer Norwegisch
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Oslo
MARCO POLO Reiseführer Oslo
12,99 €
Jetzt kaufen
Nach oben