... Weihnachten in Rio: Caipirinha statt Glühwein

Und noch ein Fest: Silvester

Das Weihnachtsfest selbst feiern die Brasilianer häufig in der Kirche oder im Familienkreis, wobei der 25. Dezember ein offizieller Feiertag ist, nicht aber der 26. Brasilien ist immerhin ein katholisches Land – was die Menschen allerdings nicht davon abhält, mit Familie (und Nikolausmütze) an den Strand zu gehen. Definitiv kein Tag, um zu Hause zu bleiben, ist Silvester. Am 31. Dezember strömen ein bis zwei Mio. weißgekleidete Menschen an die Stadtstrände Rios, insbesondere an die Copacabana. Sie bringen dort nicht nur Opfer für die Meeresgöttin Iemanjá dar, einer Gottheit der in Brasilien weit verbreiteten afro-brasilianischen Religion Candomblé. Sie werden auch Zeugen eines gigantischen Feuerwerks und feiern bis in den frühen Morgen.

ERROR: Content Element type "tx_21torr_containers" has no rendering definition!

ERROR: Content Element type "tx_21torr_containers" has no rendering definition!

Jahreswechsel in der Samba-Metropole

Jahreswechsel in der Samba-Metropole

Silvester in Rio erinnert an ein anderes ebenso berühmtes wie ausgelassenes Fest an der Bucht von Guanabara. Am 30 und 31. Dezember finden nämlich tagsüber bereits karnevalähnliche Umzüge auf der Avenida Atlântica statt, an denen sich häufig auch Männer in Frauenkleidung beteiligen. Über die an diesen Tagen bereits ab mittags für den Verkehr gesperrten Strandpromenade der Copacabana ziehen außerdem, wie könnte es anders sein, zahlreiche Trommelgruppen – denn ein Festtag ohne Musik, das ist in der Samba-Metropole schlichtweg undenkbar. So steigt eine gewaltige Feier, auf der auch Touristen willkommen sind. Und wer hier bei 40 Grad im Schatten eine Caipirinha mit viel Eis trinken will, muss keine Angst haben, arm zu werden. Denn ein Preis für den Cachaça-Limettendrink von 7,50 Euro, wie in Deutschland durchaus üblich, ist an der Copacabana bislang noch unbekannt.

Informationen

Web-Infos zu Rio:
rioconventionbureau.com.br
ipanema.com


Brasilien allgemein:
embratur.gov.br
brasilien.de
brasilien-links.de


Tipp für den Last-Minute-Weihnachtseinkauf:

H. Stern, Rua Garcia D´Ávila 113, Ipanema, Tel. 0055/21/22 59 74 42; hstern.net
Edelsteine und Schmuck, bei dem der Preis und die Qualität stimmen


Anreise:

Die brasilianische Fluggesellschaft Varig fliegt täglich ab Frankfurt über São Paulo nach Rio. Buchung telefonisch unter 018 05/83 80 08. Im Internet bietet Varig unter varig.de häufig Sondertarife an.


Übernachten direkt an der Copacabana:

Debret
107 Zi. und Suiten, Av. Atlântica 3564, Tel. 0055/21/25 22 01 32, Fax 25 2108 99, debret.com
Stilvolles Strandhotel mit moderaten Preisen, an Silvester allerdings teurer

Copacabana Palace
225 Zi. und Suiten, Av. Atlântica 1702, Tel. 0055/21/25 48 70 70, Fax 22 35 73 30, copacabanapalace.com.br
Die Hotellegende Rios schlechthin! Das Luxushotel aus dem Jahr 1923 wurde über die Jahre behutsam modernisiert und strahlt heute noch den Glanz vergangener Jahrzehnte aus. Ab 425 US $ Zi./Nacht

 

zurück

Nach oben