TRAUM.WELT.REISE. - Destination Nr.1 Dubai Dubai – Fantasie oder doch Realität?

Meine Traumweltreise steht in den Startlöchern – ein wenig nervös bin ich ja schon, aber der berühmte Sprung ins kalte Wasser birgt auch Abenteuer, Erlebnisse und Begegnungen, die eben nicht planbar sind.

Der erste Stopp bringt mich in den Nahen Osten, in die Vereinigten Arabischen Emirate und genau in die Stadt, von der alle sprechen: Dubai oder eben die Stadt der Superlative! Heiße Temperaturen über 30°C begrüßen mich um ca 7:00 Uhr morgens, als ich den Flughafen verlasse und mit einem Pink Taxi – einem Frauentaxi - in mein Hotel fahre.

Das Dirndl probiert was aus

In der Dubai Mall, einer der größten Einkaufszentren der Welt (für mich eher ein Vergnügungspark), tausche ich T-Shirt und Hose gegen Dirndl und Bluse. Hier gibt es nämlich einen Indoor-Eislaufplatz, den ich nun unsicher mache. In meiner Nationaltracht drehe ich ein paar Runden, bitte einige Miteisläufer kurz die Kamera zu halten und habe einen riesigen Spaß. All zu sehr falle ich gar nicht auf, anscheinend sind die Besucher der Mall schon an einiges gewöhnt.

Turmbau zu Dubai

Leider verhindert ein Sandsturm meinen Blick in die Ferne. Aber in welche Ferne? Wo, wenn nicht in Dubai kann man das derzeit höchste Gebäude der Welt erwarten? Um ehrlich zu sein habe ich aufgehört hohe Gebäude zu erklimmen, da mir die Sicht von unten meist besser gefällt. Ich mag es, mit einer Stadt auf Augenhöhe zu sein. Nichtsdestotrotz lasse ich diese Gedanken heute im Hotelzimmer und mache mich auf den Weg zum Burj Khalifa. In Sekundenschnelle geht es in den 124. Stock – ein wenig zu schnell für mich, denn ich steige mit einem Schwindelgefühl aus. Die Aussicht war diese Sekunden des Unwohlseins aber wert! Ein ganzes Stockwerk steht uns Schaulustigen zu Verfügung, um die Welt von oben zu betrachten.

Abenteuer in der Wüste

Bereits von zu Hause aus habe ich mich über www.marcopolo.de schlau gemacht, was es nicht alles in Dubai zu besichtigen und zu erleben gibt. Meine Aufmerksamkeit wird besonders von einer Wüstentour mit Sandboarding in Anspruch genommen. Um nicht in der größten Hitze in der Wüste zu cruisen, geht meine Wüstentour erst spät am Nachmittag los. Zu sechst sitzen wir in einem Allradfahrzeug und machen uns Richtung Wüste auf – was nicht sehr weit weg ist. Unserem Fahrer scheint es Spaß zu bereiten, so schnell wie möglich die Dünen hinauf und hinunter zu fahren – und das nicht nur vorwärts sondern auch seit- und rückwärts! Egal wie lustig es auch ist, ich brauche dringend eine Pause, denn das war mir zu viel! Das Highlight des heutigen Tages ist aber auf alle Fälle das Sandboarding. Also quasi Snowboarden, aber eben in der Wüste und ohne Schnee. Für mich steht ein klassisches Snowboard bereit. Mit ein wenig Hilfe schnalle ich mir das Brett an die Füße und schneller als ich denken kann geht es auch schon den Sandberg hinunter. Die Richtung ändern geht allerdings nicht: Flink geht es bergab!

In Atlantis abtauchen

Fische, Meer, Unterwasser, all diese Dinge lassen mein Herz höher schlagen! Genau aus diesem Grund habe ich das Aquarium des Atlantis Hotels, das sich an der Spitze der "Palm" befindet, aufgesucht. Hier werden Kinderträume wahr und Fantasien über die versunkene Stadt Atlanis wach! Mystisch ist die Atmosphäre in der surrealen Unterwasserstadt. Düster sind die Gänge, die Aquarien sind hell erleuchtet und Dekoration geht unter die Haut. Als Meeresliebhaber muss ich mich vor dem großen Wasserbecken hinsetzen und beobachte die Tiere, die darin schwimmen. Wie gerne würde ich jetzt meine Taucherflasche packen und hineinspringen!

Temperaturunterschiede von über 40°C

Skianzug, Ski und Schuhe erwarten mich sehnsüchtig in der Mall of the Emirates! Die Fantasiestadt Dubai hat noch einen Trumpf im Ärmel: eine Skihalle mit Sessel- und Schlepplift! Ich kann es kaum erwarten, meine Ski anzuschnallen und die Piste hinunterzuwedeln. Diese kühle Abwechslung tut wirklich gut, so steht auch der Hüttengaudi nichts im Wege.

Mit einem weiteren Stadtbummel durch Dubai, einem Abstecher zum leider geschlossenen Dubai Museum und einer Fahrt über den Creek nehme ich Abschied von Dubai. Aber eines steht bereits fest: Dubai, wir werden uns wiedersehen!

Als nächster TraumWeltReise-Stopp stehen Kenia und Tansania am Programm – ob ich wohl einige Löwen und Elefanten vor die Kameralinse bekommen werde?

MARCO POLO Reiseführer
MARCO POLO Reiseführer Dubai
MARCO POLO Reiseführer Dubai
12,99 €
Jetzt kaufen

Mehr zum Thema

MARCO POLO TRAUM.WELT.REISE.
Zur Übersicht der Reise

Weltenbummlerin Viktoria Urbanek
Lernen Sie Viktoria kennen!

Erstes Reiseziel
Viktoria entdeckt die arabische Metropole Dubai

Auf Safari
Begleiten Sie Viktoria nach Tansania

Von Teeblättern und Babyelefanten
Eine aufregende Woche in Kenia

Wie in einer anderen Welt
Indien in seinen ganzen Facetten

Die verträumte Insel
Ein ungeplant langer Aufenthalt auf Bali

Natur und Adrenalin in Neuseeland
Mit Viktoria auf den Spuren der Hobbits

Tauchen am Great Barrier Reef
Wenn die Zeit in Australien wie im Flug vergeht

Nach oben