A wie Anfänger

Das große Abenteuer kann beginnen – und sei es ganz klein am Mittelrhein-Klettersteig bei Boppard, der mit 10 Leitern, 130 Trittbügeln und 180 Meter Drahtseil ideales Anfängergelände auch für Kinder ist. Auf der gebräuchlichen Klettersteig-Schwierigkeitsskala von A bis E genießt er ein schwaches „A“, doch wer mehr will, bekommt in den Alpen, was er braucht. Der Mittenwalder Höhenweg etwa, eine sensationelle Mixtur aus anspruchsvoller Hochgebirgswanderung und leichtem Klettersteig, ist ideal, um erste alpine Herausforderung zu erspüren.

Das Panorama am Abgrund

Auch wenn der „Mittenwalder“ noch zur Kategorie „leicht“ zählt, sind Schwindel- und Trittsicherheit Grundvoraussetzung, um den Blick auf die umliegenden Gipfel und die weit unten fließende junge Isar auch genießen zu können. Blut geleckt? Viele Klassiker, Superlative und Non-Plus-Ultras locken in Österreich, in Italien und Frankreich. Auch die Schweiz rüstet seit einigen Jahren mächtig auf. Im Sommer 2005 wurde etwa in Kandersteg einer der spektakulärsten Klettersteige eröffnet. Das ganze Programm mit atemberaubender Steilwand und tollem Panorama wird geboten, getoppt mit zwei Nepalstegen (Dreiseilbrücke), einer rasanten 40-Meter-Hängefahrt über eine Schlucht mit einer „Tyrolienne“ und einer waghalsigen Leiterkonstruktion. Anforderung: irgendwo bei ziemlich schwierig – wer hier keinen erhöhten Pulschlag bekommt, hat tatsächlich Nerven wie Drahtseile.

Informationen

Klettersteigkurse:
Ob Deutscher Alpenverein oder Bergführer vor Ort: Kurse für Einsteiger und Fortgeschrittene werden überall angeboten, wie zum Beispiel in:

Salzkammergut
1 Tag Grundkurs inklusive Leihausrüstung 89 Euro
wandern-klettern.de

Dolomiten
eine Woche in den Dolomiten, inklusive Leihausrüstung, 650 Euro


Ausrüstung:

Klettersteigset
Kombination von zwei Seil- oder Bandsträngen, mit denen sich der Kletterer über zwei Karabiner permanent sichert. Integriert ist ein Fangstoßdämpfer

Klettergurt
Besteht aus Hüft- und Brustteil

Klettersteigkarabiner
Angeboten in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Verschlussmechanismen

Helm

Handschuhe

Komplettsets gibt es ab ca. 120 Euro


Schwierigkeitsgrade:
Noch existiert keine einheitliche Kennzeichnung. Meist Einteilung von A (leicht) bis E (sehr schwierig). Am besten bei Kennern der Route informieren.


Klettersteige, Übersicht:
klettersteig.de 
via-ferrata.de 
viaferrata.org 
klettersteig-frankreich.de 

Ausgewählte Klettersteige:

Rheinisches Schiefergebirge: erster Testlauf im Mittelgebirge
boppard.de

Mittenwalder Höhenweg: erster Test in den Alpen
steinmandl.de

Deutschlands schwierigster Klettersteig
piding.de

Schweizer Herausforderung: Steig in Kandersteg
kandersteg.ch 

Österreich extrem – der Seewald-Klettersteig im Dachstein:
bergsteigen.at

Nach oben