... Zugreisen weltweit: Gleisschau

Exotik pur in Asien

Ein ganz besonderes Bahnreiseland ist auch Indien. Züge mit Namen wie Palace on Wheels, Royal Orient, Deccan Odyssey, Heritage on Wheels zeigen bereits: Hier lebt der gediegene Luxus der englischen Kolonialzeit fort, während die Reisen an den prächtigen Palästen und sagenhaften Stätten des riesigen Landes vorbeiführen. Diese Trips sind bereits Exotik pur, aber richtig faszinierend fremdartig wird es mit dem Eastern & Oriental Express. Nicht nur kreuz und quer durch Thailand führen die Routen sondern auch – und das macht die Reise zu einer der außergewöhnlichsten weltweit – von Bangkok durch Malaysia nach Singapur, durch Dschungel, Reisfelder, an Tempeln und alten Kolonialstädten vorbei.

Vom Waggon aus Löwen gucken

In Afrika finden Zugliebhaber vor allem im Süden des Kontinents ihre Traumrouten. Berühmtester Vertreter des dortigen Schienenverkehrs ist der Blue Train, ein Luxuszug mit dem Niveau eines 5-Sterne-Hotels, der Kapstadt mit Pretoria verbindet. Auf der Route Pretoria–Durban verkehrt der Rovos Rail, ein rollendes Hotel im Stil der 20er-Jahre. Der schönste Platz im Zug: Wenn im vollverglasten Aussichtswaggon bei gemächlicher fahrt die Landschaft des Krüger-Nationalparks vorbeizieht. Der Shongololo-Express ist eine Art Kreuzfahrt auf Schienen. 19 Tage lang geht’s kreuz und quer durch sechs Länder im südlichen Afrika, die Kleinbusse für die täglichen Exkursionen werden an Bord des rollenden Mittelkassehotels mitgenommen. Der Desert Express wiederum entführt in die unendliche Weite der Namib-Wüste.

Durch urwüchsige Natur

Das eigentliche Eisenbahnland sind die USA, immerhin wurden weite Teile des Landes im 19. Jh. durch die Bahngesellschaften erschlossen. Spannende Zugstrecken gibt es unendlich viele: der Pacific Surfliner an der Westküste etwa, der South West Chief zwischen Los Angeles und Chicago, der Sunset Limited von Orlando nach Los Angeles oder der Texas Eagle von San Antonio nach Chicago. Spektakulär verläuft die Whitepass & Yukon Railroad durch die Wildnis Alaskas. Ähnlich gewaltige Landschaftserlebnisse verspricht die zweitägige Fahrt mit dem Rocky Mountaineer, einem Trip durch das urwüchsige Kanada von Vancouver bis in die grandiosen Gebirgslandschaften der Nationalparks Jasper und Banff. Abenteuer pur sind die Bahnlinien im Süden Amerikas, z. B. der Tren a las Nubes, der Zug zu den Wolken, der sich auf atemberaubender Strecke von 1200 m auf 4000 m in die Bergwüsten der Anden hinaufschraubt. Berühmt ist auch El Chepe, jene Linie in Nordmexiko, die auf ihrem 650 km weiten Weg von der Pazifikküste bis nach Chihuahua durch gigantische Schluchten und den berühmten Kupfercanyon keucht und dabei über 2000 m Höhe überwindet.

Lang, länger, Australien

Bleibt am Ende noch: Australien, das rote Land der Riesenstrecken. Der Great South Pacific Express gleitet 3000 km weit von Sydney nach Norden, vorbei am Great Barrier Reef mitten hinein in die tropische Üppigkeit der Ostküste. Der Indian Pacific führt einmal von Ost nach West durch den Kontinent – über 4000 km von Sydney über Adelaide nach Perth. Einmal quer fährt auch The Ghan, allerdings von Süd nach Nord, von Adelaide rund 3000 km weit durch die hitzeflirrende Weite des Outbacks, an Alice Springs vorbei bis ins tropische Darwin. Und wer jetzt noch nicht genug hat vom roten Kontinent der bucht ein Ticket des Ozback Explorer, der in einer Art Schienenkreuzfahrt die touristischen Highlights von Down Under abfährt. Doch zurück vom anderen Ende der Welt nach – Wuppertal. Auch hier wartet ein ganz besonderes Zugerlebnis: die über 100 Jahre alte Schwebebahn. Ein durchaus ungewöhnliches Erlebnis, und ein erschwingliches dazu: Die 30-Minuten-Fahrt von Anfang bis Ende kostet 2 Euro.

Informationen

Züge:

Venice Simplon-Orient-Express: orient-express.com
Al Andalus Expreso: alandalusexpreso.com
Royal Scotsman: royalscotsman.com
El Transcantábrico: transcantabrico.feve.es
Majestic Imperator: imperialtrain.com
Transsibirische Eisenbahn: transsib.de
Indische Luxuszüge: theluxurytrains.com oder comtour.de
Eastern & Oriental Express: orient-express.com
Blue Train: bluetrain.co.za
Rovos Rail: rovos.co.za
Shongololo-Express: shongololo.com
Desert Express: desertexpress.com.na
US-Züge: amtrak.com
Whitepass & Yukon Railroad: whitepassrailroad.com
Rocky Mountaineer: rockymountaineer.com
El Chepe : chepe.com.mx
Great South Pacific Express: home.southwind.net
Weitere australische Züge: railaustralia.com.au
Schwebebahn Wuppertal: schwebebahn-wtal.de

Veranstalter:

bahnurlaub.de
Informative und kompetente Seite des Spezialveranstalters mit Buchungsmöglichkeiten
lernidee-reisen.de
Langjähriger Spezialveranstalter für Bahnreisen
gleisnost.de, globrailer.de, nostalgiereisen.de,
bahn.de, bahnreisen-sutter.de
Nostalgiereisen, Orient-Express, Transsibirische Eisenbahn u. mehr
gwtravel.co.uk
Englischsprachige Seite mit Schwerpunkt auf Transsibirien
eisenbahn-webkatalog.de
Riesige Linksammlung zum Thema Eisenbahn

Nach oben