... Fränkische Seen: Ahoi, Piraten!

Radeln, wandern, wohl sein lassen

Ein mehrtägiger Trip an die fränkischen Seen ist eine echte Urlaubsalternative, mit Bademöglichkeiten fast wie am Mittelmeer und jeder Menge Wassersport von Tauchen über Segeln bis Surfen und Angeln. Die meisten Langzeiturlauber im fränkischen Seenland sind Familien mit Kindern, die mit dem Nachwuchs gerne auch mal die über die vielen Radwege gondeln oder die Wanderschuhe schnüren.

Ferien mit dem Seebienchen

„Wir haben unseren Gästen einiges zu bieten“, erklärt Christiane Nehmeier, die mit ihrer Familie in Haundorf ein Feriendorf betreibt. Gemeinsam mit acht anderen Ferienhausbetreibern hat sie die Initiative „Seebienchen“ gegründet. „Unsere Betriebe sind speziell auf Familien mit Kindern ausgerichtet, wir haben Kinderbetten, Spielplätze und sichere Höfe mit abschließbaren Hoftoren“, erläutert die Mittelfränkin. Auf dem Hof gibt es Ponys, Ziegen und Schafe, „eine Art Streichelzoo“.

Gespenster, Geister und ein Marathon

Und außerdem sorgt das „Seebienchen“ dafür, dass Langeweile keine Chance hat. Neben den Piratenfahrten gibt es unter anderem auch Geisterwanderungen, Gespensterfahrten, Bastelnachmittage, Kutschfahrten und Exkursionen zum Bäcker. Doch nicht nur für Kinder, auch für erwachsene Besucher ist im fränkischen Seenland viel geboten: vom Open-Air-Theater bei den Altmühlsee-Festpielen über Sportveranstaltungen wie „Quelle Challenge“ und „Brombachsee-Marathon“ bis hin zu zahlreichen Ritter- und Seefesten.

Text: Rainer Heubeck

Informationen

AUSKUNFT

Tourismusverband Fränkisches Seenland
Hafnermarkt 13, 91710 Gunzenhausen
Telefon: 0049/9831/50 01 20
Internet: fraenkischeseen.de


MIT KINDERN REISEN

Informationen zur Initiative „Seebienchen“, die sich auf Angebote für Familien mit Kleinkindern spezialisiert hat, finden sich im Internet unter seebienchen.de.

Zum Thema Piratenfahrten, die noch bis zum 12. September jeden Dienstag und Freitag angeboten werden, informiert auch der Zweckverband Altmühlsee.
(Marktplatz 25, Gunzenhausen, Tel. 0049/9831/50 81 91, Internet: altmuehlsee-schifffahrt.de).


ÜBERNACHTEN

Eine Ferienwohnung für vier Personen kostet in der Hauptsaison zwischen 35 und 60 Euro pro Tag (Anbieter unter fraenkischeseen.de).

Ganz auf Kinder eingestellt ist das Feriendorf Nehmeyer in Haundorf (Tel. 0049/9837/689, feriendorf-nehmeyer.de). In der Region finden sich auch mehrere Campingplätze.

Ein Tipp ist der See Camping Langlau (Seestraße 30, Pfofeld – Langlau, Tel. 0049/9834/969 69, seecamping-langlau.de), ein familienfreundlicher 5-Sterne-Campingplatz mit moderaten Preisen.

Nach oben