Für Kurzentschlossene: Auf die Plätze, fertig, Malta

 

Malta, Gozo, Comino: Alltag auf Malta? Niemals!

Für Kurzentschlossene: Auf die Plätze, fertig, Malta

Die Sonne scheint an 295 Tagen im Jahr, Clubs und Nachtleben können sich sehen lassen. Von acht deutschen Flughäfen aus wird das Inselreich im Mittelmeer in nur zwei bis zweieinhalb Stunden angeflogen. Malta ist das perfekte Ziel für Kurztrips und für Kurzentschlossene, die mal schnell dem Alltag entfliehen wollen.

Vor dem ausgiebigen Sonnenbad am Strand steht ein deftiges Frühstück im Zentrum von Valletta auf dem Programm. Danach geht es auf Seekajak-Tour, um später bei einem Cocktail zuzuschauen, wie die rote Sonne im Meer versinkt. Auf der Insel mit den schnellen Wegen bleibt nun immer noch genügend Zeit, sich in einem lauschigen Lokal an der Valletta Waterfront fangfrische Goldbrasse mit Kapern auftischen zu lassen.

ERROR: Content Element type "tx_21torr_containers" has no rendering definition!

Die Nacht zum Tage machen

Nach dem Abendessen geht es richtig los, denn die Anzahl mondäner Lounges und quirliger Clubs ist beträchtlich. Zum Glück geht schon bald wieder die Sonne auf, denn eines steht fest: Während eines Kurzurlaubs auf Malta gleicht garantiert kein Tag dem anderen.

Wenn das Partyherz höher schlägt

Immer mehr Nachtschwärmer reisen zu kurzen oder etwas längeren Aufenthalten nach Malta, denn die Club- und Partyszene boomt. Die meisten Tanzschuppen gibt es in Paceville und St. Julians. Von dort haben Partygänger es nicht weit bis zum populärsten Open-Air-Hotspot der Insel, dem legendären Gianpula in Rabat, wo Ende Mai die Gianpula Summer Season eingeläutet wird.

Für Kurzentschlossene: Auf die Plätze, fertig, Malta

Heiße Sommernächte

Populäre DJs und der Hip-Hop-Star Snoop Dogg heizen der Partygemeinde Ende Juni bei der Malta Music Week 2011 sowie beim Gratiskonzert Isle of MTV ein. Ein heißer Sommer wartet auf Hipster und Crooner: Mitte Juli steigt das Malta Jazz Festival und jeden Freitag strömen die Jazzfans in Vallettas St. Ursula Street, um den Bridge Bar Jazz Sessions zu lauschen.

Shoppen, sonnen und stilvoll wohnen

Malta steht bei jungen Urlaubern hoch im Kurs, die sich in den schicken Boutiquen von St. Julians und Sliema neu einkleiden, bevor sie sich ins quirlige Nachtleben stürzen oder am Strand eine gute Figur machen. Wer etwas auf sich hält und über das nötige Kleingeld verfügt, wohnt in alten Stadthäusern, die zu Trendunterkünften umgebaut wurden.

Auch Backpacker feiern mit

Es müssen jedoch nicht immer Designmöbel sein: Natürlich gibt es auf Malta auch günstige Zimmer für Rucksacktouristen. Wenn Backpacker die Nacht zum Tage machen, werden ihre Betten ohnehin kaum gebraucht.

Weitere Infos

Fremdenverkehrsamt Malta: » visitmalta.com
Malta goes „Apps”! » Jetzt die neue Malta-App kostenlos downloaden

Valletta Waterfront: » vallettawaterfront.com
Open-Air-Club Gianpula in Rabat: » gianpula.com
Schicke Trendunterkünfte: » livinginvalletta.com

Nach oben