... Köstliches Kanada: Born To Cook

... Köstliches Kanada: Born To Cook

Garten Eden: Vancouver Island

Garten Eden: Vancouver Island

Vancouver Island, ganz im Westen Kanadas, ist mit dem mildesten Klima des Landes gesegnet. Es ist ganzjährig ideal, um Vieh zu züchten und die unterschiedlichsten landwirtschaftlichen Produkte anzubauen. Seine Nähe zum Ozean bringt mit sich, dass Meeresfrüchte immer reichlich und frisch vorhanden sind. Und natürlich ist es unglaublich schön – kein Wunder, dass der Ort talentierte und ehrgeizige Leute aus Kanada und der ganzen Welt anlockt.

Frisch von der Farm

Mara Jernigan etwa, die von der Insel stammt, machte ihre Kochausbildung in Europa, lebte und arbeitete in Toronto und begann dann, zurück in der alten Heimat, mithilfe der lokalen Anbieter die regionalen Spezialitäten zu verfeinern. 1997 kaufte sie ein baufälliges Bauernhaus, taufte es Engeler Farm und begann, Wein und Gemüse anzubauen und seltene Tierarten zu züchten – wie Tamworth-Schweine und San Clemente-Ziegen. 5 Jahre später eröffnete sie Fairburn Farm, ein Stück die Straße runter. Dort führt sie eine malerische Pension und hält immer noch an ihren Prinzipien der regionalen, saisonalen Fein-Kost fest – ihre Küche ist dort sogar noch besser.

Weltbeste Restaurants

Weltbeste Restaurants

Ebenfalls sehr inspirierend: Sinclair und Frederique Philip, die Besitzer des Sooke Harbour House, im Seestädtchen Sooke, gleich bei Victoria. Sie setzten sich schon sehr früh für den Das-Beste-aus-der-Region-Trend ein, sind immer in den Schlagzeilen und bewahren ihren Ruf, eines der weltbesten Restaurants zu sein, zu Recht.

Frische Seeigel, zartes Lamm

Frische Seeigel, zartes Lamm

Hier wird ein sinnliches Spiel der Aromen gegeben: Seeigel – reich, komplex, frisch aus dem Meer geholt – und süße, kostbare Dungeness Krabben, zartes Lamm aus der Region und erdige wilde Pilze, alles serviert mit Gemüse, das erst vor wenigen Stunden im Garten draußen und auf den Nachbarfarmen geerntet wurde. Die Zugabe: Lavendeleis und eine Auswahl von Käsesorten aus der Gegend.

Die Magie des Moments

Hinter den rundumlaufenden Fenstern fischen Reiher im Niedrigwasser. Der leichte Wind weht Meergeruch herüber, vermischt mit frischen Kräutern und einem Duftbouquet von essbaren Blumen, die sich im Wind wiegen. Der Wein vom Venturi-Schulze-Weingut aus der Nachbarschaft: kultiviert und delikat. Aber es ist die Magie des Ortes, die in Wahrheit süchtig macht.

Informationen

Allgemeine Informationen:

meinkanada.com
cleverwomen.de
generation-kanada.de
gaycanada.de


Essen & Trinken auf Vancouver Island:

Die Restaurants auf Vancouver Island, BC, suchen immer nach dem neuesten Küchentrend:

Café Brio
Tgl. Ab 17.30 Uhr, 944 Fort St., Victoria, Tel. 001/250/383 00 09, cafe-brio.com
Schickes kleines Café mit phänomenaler Weinliste

Brasserie L’école
Di–Sa 17.30–23 Uhr, 1715 Government St., Victoria, Tel. 001/250/475 62 60, lecole.ca
Klassisches Bistro in Chinatown, wo Sean Brennan, gleichzeitig Chefkoch und Besitzer, regionale und saisonale Zutaten mit einem Touch Frankreich-auf-dem-Lande veredelt.

Fairburn Farm
3310 Jackson Rd, Duncan, Tel. 001/250/746 46 37, fairburnfarm.bc.ca
Die kulinarische Zufluchtsstätte von Gastgeberin und Chefköchin Mara Jernigan ist zugleich ein urgemütliches Gästehaus.

Zambri’s
Di–Sa 11.30–14.30 u. 17–21 Uhr, 110-911 Yates St., Victoria, Tel. 001/250/360 11 71, zambris.ca
Das Lokal mit seiner offenen Küche bleibt eines der besten kleinen italienischen Restaurants in Familienbesitz überhaupt.

Bengal Lounge
Tgl. 11.30–14 u. 18–21 Uhr, 721 Government St., Victoria, Tel. 001/250/384 81 11, fairmont.com
Das Restaurant in kolonialem Stil im exklusiven Fairmont Empress Hotel ist ein Klassiker. Hier finden Sie immer ein wunderbares Curry auf der Speisekarte, dazu an ausgewählten Tagen ein köstliches „Death by Chocolate“-Dessertbüfett und Live-Jazz.

zurück

Nach oben