Aktiv in deutschen Großstädten

Aktiv in deutschen Großstädten

Aktiv in deutschen Großstädten: Hamburg

Aktiv in deutschen Großstädten

Wind und Wasser – aus diesen Elementen ist Hamburg gemacht


Hamburg ist eine pulsierende Metropole, keine Frage – aber eine, die Raum lässt für viele sinnliche Erfahrungen.

Kein schönerer Platz an einem Sommertag als das Ufer der Außenalster, Schwäne, Segelboote und prachtvolle Villen im Blick. Kein spannenderer Platz an einem stürmischen Herbsttag als die Landungsbrücken mit in Schaumkronen operierenden Schleppern und Containerriesen. Hamburg, das war und ist das Hoch im Norden: mit mehr Brücken als Venedig, mit Reeperbahn und Hafencity sowie einem abwechslungsreichen Umland: Das Alte Land, südlich der Elbe, ist Hamburgs fruchtbarer Garten – nicht nur zur Obstbaumblüte ein lohnendes Ziel am Rande der Großstadt. Nördlich des Stroms lädt die Haseldorfer Marsch zu einem Ausflug entlang der Elbe ein und an der Nordseeküste wartet die wunderbare Welt des Wattenmeers.

It's Teatime! Feine Orte für Teeliebhaber
Was gibt es Schöneres, als an einem grauen Tag einen heißen Nachmittagstee zu schlürfen? Es muss ja nicht immer zu Hause auf dem Sofa sein: In Meßmers Momentum erwartet Sie eine helle Lounge mit gediegener Einrichtung, in der mehr als 60 Sorten Tee genossen und verkostet werden können, auch Chais, Eisteekreationen und Tee- Cocktails. Dazu gibt’s ein Museum mit allem Wissenswerten über Tee (Am Kaiserkai 10, » messmermomentum.de). Sehr schön ist auch das Teehaus im Yu Garden. Hier fühlt man sich nach China versetzt, denn das Teehaus ist, wie der ganze Garten, nach dem Vorbild des berühmten Hu-Xin-Ting-Teehauses in Schanghai errichtet worden.
Feldbrunnenstr. 67 | » yugarden.de

Aussichtsreich: Hamburgs schönste Aussichtspunkte
Hamburg hat keine Berge? Von wegen, 75 m hoch ist der Süllberg in Blankenese! Und der Blick von dort oben hält mit jedem Alpengipfel mit – na ja, fast. Auf dem Stintfang an den Landungsbrücken, gefühlte 500 m hoch, gibt es sogar einen Weinstock, so hoch und sonnig ist es hier. Hamburg von oben betrachten können Sie auch von den Kirchtürmen: vom Michel, von Petri- und Jakobi-Kirche und vom Nikolaikirchturm. Von der Aussichtsplattform des Planetariums im Stadtpark erblicken Sie startende Flugzeuge in Fuhlsbüttel. Vom obersten Stock des Karstadt-Sporthauses an der Mönckebergstraße blicken Sie direkt auf die Altstadt, und satte 150 m hoch steigt der Highflyer vor den Deichtorhallen.
» highflyerhamburg.de

Essen als Event: Genuss für alle Sinne & Nährstoffe für Herz und Hirn

Drei ausgewählte Adressen für einen ereignisreichen Abend: Criminal Dinner „Murder for Fun“ heißt es hier statt „Dinner for One“. Während des Vier- Gänge-Menüs begeben Sie sich in die Vergangenheit von Miss Sophie, haben Mordfälle aufzuklären und werden die alte Dame künftig mit anderen Augen sehen. Historischer Speicherboden.
|Kehrwieder 2–3 | Speicherstadt | » nordevent-shop.de

Im Reich der schönen Düfte - Parfum, Spa-Essentials, Duftlampen...
Badeort Hamburg

Nein, nicht wirklich ein Ort zum Baden. Aber er hat alles, was man zu einem gepflegten Bad braucht: unterschiedlichste Seifen, Duschgels, Badezusätze etwa von Water-L’eau. Dazu exklusive Körperpflege, Badaccessoires und Raumdüfte. Und das alles sehr geschmackvoll in Weiß und zartem Hellblau arrangiert. Fehlt nur die Badewanne …
Mönckebergstr. 7 (Levantehaus)| » badeort-hamburg.de

Harald Lubner
Bei Harald Lubner gibt’s jede Menge Produkte kleiner, unbekannter Parfümeure und eine Topberatung. Raumdüfte, z. B. als Potpourris oder Duftkerzen, ergänzen das dufte Angebot.
Große Bleichen 23 | Innenstadt | » harald-lubner.de

Weitere Informationen

Herztipps in Hamburg

Brainwalking
Eine Wundertüte an sinnlichen Eindrücken versprechen die BrainWalks von und mit Stefanie Probst, die sie in verschiedenen Hamburger Parks veranstaltet. Unter dem Motto „Fit von Kopf bis Fuß“ werden durch viele kleine Aufgaben während der Rundgänge die Sinne geweckt. Das komplette Programm finden Sie unter » mehr-ist-denkbar.de.

Holthusenbad

Herrliche Badekultur bietet das Holthusenbad. Freitags abends ist es besonders romantisch dank stimmungsvollem Unterwasserlicht, Kerzenbeleuchtung und klassischer Musik. Weitere verführerische Angebote reichen vom Kaffee-Peeling bis zur Kräuterstempelmassage.
Goernestr. 21 | » baederland.de

Weitere Informationen

Noch mehr Tipps zu Hamburg und für Ihre Herzgesundheit gibt's im neuen MARCO POLO Reiseführer "Momente für Herz und Seele"
» Infos auf becel.de

Weitere Reportagen (Kopie 1)

Weiter zu Berlin:
» Im Zeichen des Bären

« Zur Übersicht

  • Seite 2 von 4
Nach oben