... Sri Lanka und Indien: Authentisch kuren

 

Wellness oder Ayurveda?

Wellness oder Ayurveda?

Dabei ist gegen entspannende Wellnesswochenenden überhaupt nichts einzuwenden. Auch sie sorgen dafür, dass der stressige Alltag einer gewissen Ruhe weicht, dass Stille und innere Einkehr den Organismus wieder in Balance bringen. Mit einer effektiven Ayurveda-Kur hat eine solche Freitag-bis-Sonntag-Auszeit allerdings wenig zu tun, derartige Behandlungen dauern länger: Mindestens zwei bis drei Wochen sollten Urlauber einplanen.

Speisepläne, ganz individuell

Ein weiterer Unterschiede zwischen einem Anbieter einfacher Wellnesskuren und echten Ayurveda-Kliniken: Üppige Büfetts, an denen sich der Gast nach Herzenslust den Teller volllädt, sind in authentischen Kurzentren tabu – sogar, wenn die Speisen lobenswerterweise biologisch-dynamisch oder nach ökologischen Gesichtspunkten zubereitet wurden. Diese Gerichte mögen durchaus gesund sein, mit ayurvedischen Mahlzeiten haben sie aber nichts zu tun. Dagegen sind Individuell ausgerichtete Speisepläne ein Merkmal charakteristischer Panchakarma-Reinigungskuren. Auf der Hut sein sollten Kurgäste zudem bei Kliniken mit Badebetrieb, denn nach den aufwendigen Ölbehandlungen verringert Meerwasser die Kurerfolge.

Wichtig: der richtige Reiseveranstalter

In Sri Lanka und Indien gibt es gleich mehrere Kliniken, die sich auf europäische Gäste spezialisiert haben, außerdem gibt es mehrere Reiseveranstalter, die authentische Kuren in Asien und Europa vermitteln. Bei einigen von ihnen wird zumindest bei der Anmeldung Deutsch gesprochen, Zentren wie die Greystones-Villa oder das Lawrence Hill Paradise Hotel haben sogar Kontaktadressen und Telefonnummern in Deutschland. Da kann man sich dann auch gleich erkundigen, ob ein Dolmetscher für die Gespräche mit den Ärzten zur Verfügung steht – ein Kriterium, das bei der Wahl des Kurzentrums ebenfalls eine Rolle spielen sollte.

Text: Vera Freytag

Informationen

Ayurveda-Reisen weltweit:

Kuren und Infos: globalveda.de

Aytour: ayurveda-reisen.de

Lotus Travel Service: lotus-travel.com

Ayurveda in Südindien: aryavaidyasala.com

Nach oben