MARCO POLO Adventure-TourDie Franche-Comté von ihrer besten Seite

Im Osten Frankreichs zwischen den beeindruckenden Gipfeln der Vogesen, der Bergwelt des Jura, die entlang der Schweizer Grenze verläuft, liegt die vielfältige Region Franche-Comté. Unsere sechs Gewinner der Marco Polo Adventure Tour begaben sich auf die Reise, mit dem Ziel Land und Leute kennenzulernen sowie Kunst, Kultur und Kulinarik zu erleben.

Die abwechslungsreiche Region besteht aus den Départements Doubs, dem Juragebirge, der Haute-Saône und dem Territoire de Belfort. Umgeben von Bergen, Seen und Wäldern bietet Franche-Comté Naturfreunden, Aktivurlaubern und Familien ein optimales Erholungsziel fernab des Massentourismus.

Die Gewinner der Marco Polo Adventure Tour trafen sich zunächst in Les Grangettes. Nach einer ersten Stärkung, sollte die Tour direkt aktiv starten: eine abenteuerliche Katamaranfahrt auf einem der zahlreichen Seen der Region gab den Teilnehmern einen außergewöhnlichen Blick auf diese wasserreiche Gegend. Neben ca. 80 Seen bahnen sich 5000 km Wasserläufe ihren Weg durch die Region. Die Gewässer bieten unzählige Möglichkeiten für Wasseraktivitäten aller Art: Von Kajak, SUP, Segeln und Canyoning bis zu einer gemütlichen Bootsfahrt ist alles möglich.



Für die erste Nacht ging es in eine Unterkunft, die sich nahe der Schweizer Grenze, kurz hinter Rochejean befindet. Von Nobert, dem Besitzer, wurden wir herzlich empfangen. Ursprünglich war sein Haus ein Rückzugsort für Nonnen, heute bietet es Touristen eine etwas andere Art der Übernachtung: Unter der Voraussetzung, dass es traditionell erhalten bleibt, wird es nach wie vor urig und ursprünglich geführt, geschlafen wird in 8er Zelten ohne fließend Wasser und Strom.

Auch das Abendessen entspricht einer Auseinandersetzung mit Tradition und Region: Hier werden bevorzugt traditionelle und saisonale Produkte verwendet. Aus diesem Grund begaben sich die Gewinner vor dem Essen zunächst auf die Wiesen, um Kräuter wie z.B. wilden Thymian oder Kümmel zu sammeln. Aus diesen Kräutern und mit dem bekanntesten regionalen Produkt, dem Comté Käse wurde dann ein köstliches Fondue. Auch im zweiten Gang, dem Kartoffelrösti, befand sich der Rohmilchkäse, dieses Mal zusammen mit der gekochten Wurst Saucisse de Morteau (geräucherte Wurstspezialität vom Molkemastschwein ) und einem Salat mit Wildkräutern. Dazu wurde lokales Bier, Likör, Wein aus Arbois und Zitronenlimonade serviert. Der bekannte Schnaps aus der Enzianwurzel durfte bei einem solch typischen Menü nicht fehlen.



Nach einem herzhaften Frühstück es am nächsten Morgen setzte sich die Reise nach Métabief fort. Der Ort ist eigentlich bekannt für sein Skigebiet, eignet sich im Sommer jedoch hervorragend für einige Outdoor Aktivitäten. Statt mit dem Sessellift kann man den Berg Le Morond auch mit einer Art E-Bike bestreiten. Der Spaßfaktor ist hier vorprogrammiert. Bei herrlichem Sonnenschein und nach einem einstündigen Marsch haben wir den Le Mont d'Or (1.463 m) erreicht. In der Ferne erkennt man bei guter Sicht sogar den Gipfel des Mont Blanc.

Unser nächstes Ziel, die Festung Château de Joux nahe Pontarlier aus dem 11. Jahrhundert diente zu damaligen Zeiten vielen Zwecken. Aufgrund ihrer Lage war die Festung mit ihren fünf Ringmauern unumgänglich für jeden, der vom Römischen Reich in das Jura, von Burgund nach Flandern oder von der Champagne nach Italien reisen wollte. Zudem fungierte die Festung auch als Gefängnis: François-Dominique Toussaint L’Ouverture, der bekannte haitianische Nationalheld afrikanischer Herkunft und Anführer der lateinamerikanischen Unabhängigkeitsbewegung und Befreiung schwarzer Sklaven, hatte in Château de Joux in Gefangenschaft gelebt und ist schließlich dort gestorben.

Wir wurden auf der Festung jedoch nicht gefangen genommen, sondern durften ein weiteres Gourmet-Erlebnis genießen: Bei einem Dinner wurden exquisite Kreationen mit der regionalen Küche vereint. Auch hier trafen wir erneut auf den Comté-Käse mit seinem mild, fruchtigen und doch pikanten Aroma. Aufgrund seines Schutzsiegels (AOC) darf der Käse übrigens nur in einem einzigen Gebiet hergestellt werden: im Juragebirge.



Genießer kommen in der gesamten Region auf ihre Kosten. In den Küchen werden regionale und qualitativ hochwertige Produkte verwendet, viele von ihnen verlassen die Regionsgrenze nicht. Bekannt für die Region sind Pökelfleisch und Wurstwaren welche in einem traditionellen Pyramidenförmigen, hölzernen Räucherkamin (Tuyés) geräuchert werden. Neben dem Comté gibt es auf der Käseplatte noch zahlreiche weitere leckere Spezialitäten, wie z.B: Morbier (mittig zieht sich eine schwarze Schicht aus Pflanzenasche), Bleu de Gex (Blauschimmelkäse) oder Cancoillotte (der cremig-flüssige Käse lässt keinen kalt!).

Doch auch auf alkoholhaltige Spezialitäten trifft man in Franche-Comté: Entlang der „Absinth Straße“ von Pontarlier bis zum Travers-Tal begibt man sich auf eine Reise ins Land des Absinths und lernt die typische Kultur der Schweiz und Franche-Comtés kennen. Aufgrund des zweifelhaften Rufes war „Die Grüne Fee“ früher verboten und wurde nur heimlich getrunken – mittlerweile gilt das Getränk als typische Spezialität, die noch dazu historischen Wert hat. Das Symbol einer ganzen Epoche.



Weiter ging es nach Mournans. In einem liebevoll eingerichtetem Design-Ferienhaus konnten sich die Abenteurer am hauseigenen Pool oder in der Sauna etwas entspannen. Die sympathische Hausherrin Frédérique kümmerte sich um das leibliche Wohl und kochte selbst. Bei solch einer Gastfreundlichkeit und Herzlichkeit kann man sich nur wohlfühlen.

Die letzte Station unserer Reise waren die Cascades du Hérisson. Der Hérisson durchquert den See Lac du Val und Lac du Chambly und fließt durch eine Schlucht mit sieben Wasserfällen, -becken und Höhlen. Entlang dieses Flusses erstreckt sich eine herrliche Wanderstrecke, eine der zahlreichen Aktivitäten für das Fußvolk für jung und alt.

Die viertägige Reise quer durch die Franche-Comté hat bei den sechs Gewinnern der Marco Polo Abenteuertour auch durch die zahlreichen kulinarischen und aktiven Erlebnisse einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Die Menschen lehrten uns, neben Ruhe und Gelassenheit auch, wie wichtig es ist, sich Zeit für Genuss und Erlebnisse zu nehmen. Und egal wo man herkommt, in Franche Comté wird ein jeder stets offen und herzlich empfangen. Alles in allem ist es eine vielseitige Region, in der man sich gewiss nicht langweilt. Sowohl im Sommer, als auch im Winter gibt es noch unzählige weitere Möglichkeiten, die Gegend im Osten Frankreichs, aktiv und kulinarisch zu erleben. Diese wunderschöne Region hat bei allen Teilnehmern Lust auf mehr gemacht.

MARCO POLO Reiseführer
MARCO POLO Reiseführer Mittelmeer Kreuzfahrt
MARCO POLO Reiseführer Mittelmeer Kreuzfahrt
15,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseatlas Frankreich 1:300 000
MARCO POLO Reiseatlas Frankreich 1:300 000
14,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Länderkarte Frankreich 1:800 000
MARCO POLO Länderkarte Frankreich 1:800 000
11,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Frankreich
MARCO POLO Reiseführer Frankreich
15,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Länderkarte Alpen 1:800 000
MARCO POLO Länderkarte Alpen 1:800 000
11,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer LowBudget Paris
MARCO POLO Reiseführer LowBudget Paris
8,50 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Korsika
MARCO POLO Reiseführer Korsika
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Paris
MARCO POLO Reiseführer Paris
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Elsass
MARCO POLO Reiseführer Elsass
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Karte Bretagne 1:200 000
MARCO POLO Karte Bretagne 1:200 000
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Cote d'Azur, Monaco
MARCO POLO Reiseführer Cote d'Azur, Monaco
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Provence
MARCO POLO Reiseführer Provence
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Nizza, Antibes, Cannes, Monaco
MARCO POLO Reiseführer Nizza, Antibes, Cannes, Monaco
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Karte Korsika 1:150 000
MARCO POLO Karte Korsika 1:150 000
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Normandie
MARCO POLO Reiseführer Normandie
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Languedoc-Roussillon, Cevennes
MARCO POLO Reiseführer Languedoc-Roussillon, Cevennes
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Straßburg 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Straßburg 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Burgund
MARCO POLO Reiseführer Burgund
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Französische Atlantikküste
MARCO POLO Reiseführer Französische Atlantikküste
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Bretagne
MARCO POLO Reiseführer Bretagne
12,99 €
Jetzt kaufen

Mehr zum Thema

Adventure-Tour in der Franche-Comté
Zur Übersicht des Specials

Franche-Comté
Unterwegs im Land des Genuss

Programm der Adventure-Tour
Das können Sie erleben

 

« Zur Übersicht

  • Seite 3 von 3
Nach oben