Südamerika und Karibik: Freunde finden in Südamerika

Südamerika ist der Kontinent, auf dem die Menschen häufig in vollkommenem Einklang mit der Natur leben.

In ländlichen Gebieten wie Amazonien oder den Anden bestimmt und bereichert die Umgebung die Lebensweise der Menschen. Hier lohnt es sich, diese Harmonie festzuhalten und Bilder zu schießen, die Mensch und Natur als Einheit zeigen.

Südamerika ist Fotografen gegenüber sehr gastfreundlich, und die Menschen sind sehr freundlich. Bei Reisen durch ländliche Gegenden sollte man darauf vorbereitet sein, den Einheimischen die Bilder zu zeigen – die Menschen lassen sich zumeist äußerst bereitwillig fotografieren und lieben es, sich die Ergebnisse anzusehen.

In einigen Kulturen der Karibik gilt der Glaube, dass die Darstellung einer Person in einem "Analogiezauber" verwendet werden kann, um die betreffende Person mit Voodoo-Flüchen zu belegen. Man sollte daher fragen, bevor man ein Foto macht. Dies gilt vor allem in Touristengebieten, in denen viele Menschen unabhängig von ihrem kulturellen Glauben nicht fotografiert werden möchten – einfach, weil sie es leid sind.

 

Edströms Top-Tipp

In der Fotografie gibt es magische Zahlen und die wichtigste Zahl, die Sie sich merken sollten, ist die Drei. Egal ob Sie Gegenstände oder Personen fotografieren – Bilder mit genau drei Einzelmotiven wirken am besten.

 

« Zur Übersicht

  • Seite 5 von 5
Nach oben