SüdafrikaZweite Heimat für Genießer

Sonnenaufgang über den Weinbergen von Paarl, Western Cape © RobinWonderboy / istock.com

„Als mein Arbeitgeber mich 1998 nach Südafrika schickte, freute ich mich sehr auf dieses geschichtsträchtige und spannende Land. Eigentlich hätte ich nur ein Jahr bleiben sollen, aber als man mir die Gelegenheit bot, mein berufliches Engagement zu verlängern, musste ich nicht zweimal überlegen“, schwärmt Tim Giokas. Der Funke zwischen Land, Leuten und dem Münchner sprang auch im Privaten sofort über. Diese Liebe hält bis heute an, sodass Giokas nach wie vor jede Gelegenheit nutzt, um seine zweite Heimat zu besuchen.

„Sterne-Gastronomie und Flip-Flops sind hier kein Widerspruch“

Blauer Himmel, atemberaubende Natur, tolle Restaurants und edle Weine beschreiben das kulinarische Paradies für Genießer rund um Kapstadt wohl am besten. Denn Südafrika ist eines der ersten Länder, das Weingüter mit erstklassigen Restaurants auf Sterneniveau verbunden hat. Weinliebhaber und Gourmets können sich von Stellenbosch über die Garden Route bis hoch nach Port Elisabeth durch die Vielfalt des Landes schlemmen.

Besonders empfiehlt Tim Giokas die „Stellenbosch Wine Route“: Die Weingüter liegen hier nah beieinander, man kann überall Halt machen, an Weinverkostungen und Kellerführungen teilnehmen und fantastische Speisen genießen. Was Tim Giokas besonders beeindruckt und für ihn einen Großteil der Atmosphäre und Faszination des Landes ausmacht: „Hier wird keiner nach Kleidung oder Optik beurteilt. Selbst wenn man ein erstklassiges Weingut-Restaurant in Flip-Flops betritt, wird man nicht schief angeschaut. Gerade in der Region um Kapstadt ist alles sehr locker und entspannt. Überhaupt sind die Südafrikaner ein offenes und freundliches Volk.“



„Südafrika hat eine ganz besondere Energie“

Die Weingüter beeindrucken aber nicht nur mit ihren edlen Tropfen, sondern allein schon die Architektur der Häuser ist einen Besuch wert. Imposant sind beispielsweise die weiß getünchten Gebäude im kapholländischen Stil, wie zum Beispiel das „Saxenburg Wine Estate“, eines der ältesten Güter des Landes. Das Besondere: Hier können Sie die Weine auf einer Weinsafari im angeschlossenen Wildlife Camp verkosten.

Aber Südafrika wäre nicht das Land der Kontraste, wenn es nicht auch einen Gegenpol dazu gäbe. Diesen findet man im „Delaire Graff Estate“: Das Weingut des Diamantenhändlers Laurence Graff erinnert im ersten (und auch zweiten) Moment an ein Museum für moderne Kunst aus Stahl und Glas. Neben der beeindruckenden Architektur werden Besuchern hier vor allem hervorragende Weine und eine fantastische Aussicht über das gesamte Tal geboten.

Aber auch wenn Tim Giokas’ Leidenschaft der kulinarische Genuss ist, sein Herz schlägt aus vielen weiteren Gründen für das Land. „Eine sehr typische Eigenschaft der Südafrikaner ist deren Spontaneität, wenn es darum geht, gemeinsam Zeit mit Freunden zu verbringen. Eine kurze E-Mail, bevor man nach Hause geht – und schon finden sich kurzfristig Freunde und Bekannte, um ein landestypisches Braai zu veranstalten. Trinken, Essen und die Bereitschaft, auch auf „Zuruf“ Zeit mit Freunden zu verbringen, ist eine in Südafrika weit verbreitete Tugend.“



„Wer die Big Five und wilde Ozeane sucht, ist hier genau richtig“

Weitere Insider-Tipps hat uns Tim Giokas zur Beobachtung der spannenden Fauna Südafrikas gegeben. Sein erster Tipp betrifft die vielen privaten Wildparks – „Game Reserves“ genannt: „Man muss sich nicht nur auf den Kruger Nationalpark konzentrieren, wenn man die „Big Five“ bewundern möchte, sondern kann auch einen der vielen kleineren „Game Reserves“ besuchen. Hervorzuheben ist hier der „Addo Elephant Park“. Wer einmal einen riesigen Elefantenbullen aus nächster Nähe betrachten konnte, vergisst diesen Eindruck nie wieder.“

Mit seinem zweiten Tipp führt der Südafrika-Kenner Sie in die faszinierende Unterwasserwelt des Landes: „Wer es sich zutraut, sollte unbedingt tauchen gehen. Die Gewässer vor der Küste sind zwar keine „Badewanne“, sondern eher raue Gefilde, aber einen erfahrenen Taucher stellen sie vor keine allzu großen Probleme. Haie, Delfine, Mantas, Wale, Muränen und Walhaie – hier finden Sie alles, was das Taucherherz begehrt.“ Und auch Hermanus – einer der bekanntesten Orte Südafrikas, wenn es um „Whale Whatching“ geht – ist in diesem Zusammenhang ein „Place to be“: Hier wird vom 02. bis 04. Oktober 2015 die Rückkehr der südlichen Glattwale mit dem alljährlichen „Whale Festival“ gefeiert. Zu diesem Anlass wird auch der „Whale Crier“ aktiv: Seine Aufgabe ist es, die Walbeobachter an Land mittels eines codierten Rufs über den Aufenthaltsort der Wale zu informieren.

Für alle, die über Silvester nach Südafrika reisen, hat Tim Giokas noch einen weiteren Geheimtipp: „Wenn es Sie über den Jahreswechsel nach Kapstadt führt, sollten Sie den „Coon Carnival“ am 02. Januar nicht verpassen. Ein wahrlich farbenfrohes Spektakel.“

Weitere interessante Informationen

MARCO POLO Reiseführer
MARCO POLO Kontinentalkarte Indien, Sri Lanka 1:2 500 000
MARCO POLO Kontinentalkarte Indien, Sri Lanka 1:2 500 000
11,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Australien, Sydney
MARCO POLO Reiseführer Australien, Sydney
15,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Südafrika
MARCO POLO Reiseführer Südafrika
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Indien Der Süden
MARCO POLO Reiseführer Indien Der Süden
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Dubai
MARCO POLO Reiseführer Dubai
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Kontinentalkarte Neuseeland 1:2 000 000
MARCO POLO Kontinentalkarte Neuseeland 1:2 000 000
11,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Kontinentalkarte Südafrika, Namibia, Botswana 1:2 000 000
MARCO POLO Kontinentalkarte Südafrika, Namibia, Botswana 1:2 000 000
11,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Kapstadt, Wine-Lands und Garden Route
MARCO POLO Reiseführer Kapstadt, Wine-Lands und Garden Route
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Neuseeland
MARCO POLO Reiseführer Neuseeland
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Kontinentalkarte Australien 1:4 000 000
MARCO POLO Kontinentalkarte Australien 1:4 000 000
11,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Indien
MARCO POLO Reiseführer Indien
15,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Sydney 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Sydney 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Kapstadt 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Kapstadt 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen

Mehr zum Thema

Was tun, wenn die Reiselust erwacht?
Zur Übersicht des Specials

Dubais Designer gewinnen an Bedeutung
Interview mit Christian Kasha

Reisen mit Kindern
Mit der ganzen Familie unterwegs

Gepflegte Plätze, gehobenes Ambiente
Weltweites Golf-Vergnügen

Südafrika: Zweite Heimat für Genießer
Sterneküche, Weingüter und die Big Five

Reisen in zehn Jahren
Sagen Sie der Zukunft "Hallo!"

Im Land der 1.000 Farben
Kerala: Mit dem Hausboot durch Indien

„Sculpture by the Sea“
Australiens Küste zeigt sich künstlerisch

Positive Überraschungen auf Reisen erleben
Zehn Destinationen für das besondere Erlebnis

Hallo 2016
Welche Reiseziele Sie sich 2016 nicht entgehen lassen sollten

Garküchen in Fernost
Die Vielfalt der asiatischen Street-Food-Küche

Jahrhundertealte Bootsbaukunst
Die Malediven: Ein Paradies mit Tradition

« Zur Übersicht

  • Seite 11 von 11
Nach oben