Die Arbeit von World Vision

Mit Bildung in die Zukunft investieren: World Vision setzt sich dafür ein, dass Kinder in Entwicklungsländern durch Bildung echte Chancen erhalten, der Armut zu entkommen.

World Vision setzt sich dafür ein, dass alle Kinder regelmäßig medizinisch untersucht und, wenn nötig, behandelt werden sowie die wichtigsten Impfungen erhalten. Um das zu ermöglichen, unterstützen wir die Dorfgemeinschaften in unseren Projekten bei der Errichtung von Gesundheitsstationen. World Vision finanziert die Ausstattung und wichtige Medikamente sowie die Fortbildung von Gesundheitspersonal und Hebammen.

Damit vor allem Kinder vor Malaria geschützt werden, setzt World Vision in den betroffenen Gebieten Moskitonetze ein. Auch Schulungen für die einheimische Bevölkerung sind wichtig, da in manchen Regionen die Übertragungswege von Krankheiten und die Maßnahmen zur Vorbeugung weitgehend unbekannt sind.

Eine Patenschaft bei World Vision ist die persönlichste Unterstützungsform, Kindern aus den ärmsten Ländern der Welt eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Sie wissen genau, welches Kind Sie unterstützen und wo es zu Hause ist. Sie erhalten Informationen über seine Entwicklung und die Erfolge des jeweiligen Projektes. Sie können Ihrem Patenkind selbst schreiben und es sogar besuchen. Mit einer Patenschaft bereichern Sie darum nicht nur das Leben anderer – sondern auch Ihr eigenes.

World Vision hat mehr als 60 Jahre Erfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit, und weiß: nur nachhaltige Maßnahmen können den Menschen in Entwicklungsländern wirklich helfen. In den Patenschaftsprojekten geht es genau darum: Den Familien Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten, damit sie langfristig unabhängig von der Unterstützung werden. Die Kinder sollen später auf eigenen Beinen stehen und sich selbst versorgen können.

"Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt" (Albert Einstein).

Patenkind Rima aus Bangladesch freut sich über ein kleines Geschenk, das sie von ihrer Patin zum Geburtstag bekommen hat.

Für Kleinkinder in Entwicklungsländern kann Armut schnell zu einer Frage des Überlebens werden. Daher legt World Vision einen besonderen Schwerpunkt auf die Hilfe für Schwangere, Babies und Kleinkinder. Sie benötigen besondere Unterstützung und Versorgung, damit die Kinder einen guten und gesunden Start ins Leben haben.

Mit einem monatlichen Beitrag von 30,- € schenken Sie als Pate einem bedürftigen Kind eine bessere Zukunft. Sie sorgen für eine gesunde Ernährung, Zugang zu sauberem Trinkwasser, medizinische Versorgung und Bildung und unterstützen darüber hinaus noch die Familie und die ganze Region nachhaltig.

Geprüft und ausgezeichnet: Die Arbeit und Mittelverwendung von World Vision wird regelmäßig externen und internen Kontrollen unterzogen. World Vision wird vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) geprüft und empfohlen und unterliegt der Selbstverpflichtung des Deutschen Spendenrates.


Geburtstagspaten gesucht: Das World Vision Special auf Marcopolo.de

Nach oben