Dummy Title http://example.com en-gb TYPO3 News Mo, 21 Jun 2021 07:19:54 +0200 Mo, 21 Jun 2021 07:19:54 +0200 TYPO3 EXT:news Längste Hängebrücke der Welt in Portugal eröffnet /reise-news/detail/laengste-haengebruecke-der-welt-in-portugal-eroeffnet.html Sinja Stiefel 5749 2021-06-08T10:30:00+02:00

Längste Hängebrücke der Welt in Portugal eröffnet

Einfach mal abhängen

Sinja Stiefel
Höhenangst? Dann schau dir die längste Hängebrücke der Welt am besten erst mal nur von unten an. © odecam/shutterstock

Einfach mal abhängen

Bis zur Eröffnung der 516 Arouca im Mai 2021 galt die 494 Meter lange Charles-Kuonen-Brücke in der Schweiz als längste Rekordhalterin unter den Abgrundüberspannerinnen. Doch nun hat die portugiesische Konstruktion aus Stahlseilen und Metallgittern die Führung übernommen. Der Boden der Brücke ist im wahrsten Sinne des Wortes durchsichtig, sodass du durch die kleinen Metallquadrate hindurch direkt auf die donnernden Wassermassen des Aguieras-Wasserfalls und die blühenden Wiesen des Paiva Nationalparks blicken kannst. Ein einmaliges Erlebnis! Hast du jetzt Lust bekommen dich auf die wackelige Brücke zu wagen und dich in 175 Metern Höhe einer Mutprobe zu stellen? Die Ponte 516 Arouca liegt knapp 60 Kilometer von Porto entfernt. Der Eintritt zur Brücke kostet 12 Euro und beinhaltet auch einen Spaziergang über den Pavia Walkway – einen ebenfalls atemberaubenden Holzbohlenweg, der sich am Ufer des Flusses Pavia entlang schlängelt.

» Mehr spannende MARCO POLO Reise-News

von Sinja Stiefel

© MARCO POLO
]]>
Guck mal: Neuer Wanderweg. Quer durch Mecklenburg-Vorpommern. /reise-news/detail/guck-mal-neuer-wanderweg-quer-durch-mecklenburg-vorpommern.html Sinja Stiefel 5742 2021-05-14T10:30:00+02:00

Guck mal: Neuer Wanderweg. Quer durch Mecklenburg-Vorpommern.

Abenteuer vor der Haustüre

Sinja Stiefel

Abenteuer vor der Haustüre

Ende Mai soll der neue Naturparkweg offiziell eröffnet werden. Aber schon jetzt kannst du die Wanderschuhe schnüren und das Land an der Ostsee erkunden. Zur Wahl stehen verschiedenste Tagesetappen, die durch das Binnenland Mecklenburg-Vorpommerns vom Biosphärenreservat Schaalsee bis zur Insel Usedom führen. Einsteigen kannst du praktisch überall entlang des Weges – denn zu sehen gibt es immer etwas! Beispielsweise den Müritz-Nationalpark mit seinen zahlreichen Seen, seltenen Adlern und Rothirschen. Oder das geschichtsträchtige Stettiner Haff, durch das die Staatsgrenze von Deutschland und Polen verläuft. Neu aufgestellte Informationstafeln weisen am Wegesrand auf die Besonderheiten der verschiedenen Lebensräume hin. Unbedingt in den Rucksack packen: Fernglas und Kamera! Denn unterwegs wirst du immer wieder auf lauschige Dörfchen, fotogene Aussichtspunkte und (mit etwas Glück) sogar auf den ein oder anderen Bieber stoßen.

Die Motivation für die Neugestaltung des Wanderwegs erklärt der Minister für Landwirtschaft und Umwelt von Mecklenburg-Vorpommern, Til Backhaus, in einer Mitteilung des Landes so: „Gerade angesichts der Corona-Pandemie erleben wir eine Rückbesinnung auf Deutschland mit seinen eigenen Tourismusdestinationen. Und Wandern erfreut sich seit einiger Zeit wachsender Beliebtheit. Zugleich – unter den Gesichtspunkten des Klimaschutzes und des Schutzes biologischer Vielfalt – findet eine stärkere Orientierung auf Nachhaltigkeit statt.“ Der neue Naturparkweg soll Reisenden die Möglichkeit bieten naturnah und ressourcenschonend Deutschland neu zu entdecken. Na dann los!

Du kannst gar nicht genug bekommen vom Wellenrauschen an der Ostsee? Dann träum dich jetzt mit unserem MARCO POLO Reiseführer Ostseeküste direkt ans Meer.

» Mehr spannende MARCO POLO Reise-News

von Sinja Stiefel

]]>