0

In Ek Balam wird das Erbe der Maya lebendig

In Ek Balam wird das Erbe der Maya lebendig

Hochgeladen am 06.03.2017 von MPRedaktion auf Marco Polo

Die erst ab 1997 freigelegte Stätte Ek Balam im nordöstlichen Yucatán ist ebenfalls unbedingt einen Ausflug wert, aber weit weniger berühmt als Chichén Itzá. Besucher können daher meist in Ruhe die beeindruckenden Hinterlassenschaften der Maya besichtigen. Besonders faszinierend ist die auf rund 160 mal 70 Meter Grundfläche thronende, reich verzierte Akropolis.

Stichworte: , , , , , , , ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben