0

Sonne und warme Temperaturen finden Reisende im November vor allem im Süden Vietnams.

Sonne und warme Temperaturen finden Reisende im November vor allem im Süden Vietnams.

Hochgeladen am 31.10.2014 von MPRedaktion auf Marco Polo

Dank des Nordostmonsuns ist es im November vor allem in Südvietnam schön. Hier ist es zu dieser Zeit trocken und sonnig mit Tagestemperaturen von ca. 30°C. Vor allem Ho Chi Minh Stadt und das Mekong Delta lassen sich im November gut besichtigen. Außerdem empfiehlt es sich, vor dem TET Fest (vietnameisches Neujahr, zwischen Januar und Februar) nach Vietnam zu reisen, da der Tourismus dann seinen Höhepunkt erreicht. Ein landestypisches Fest, dass Mitte November in Vietnam statt findet, ist das beliebte "International Tea Festival" in Thai Nguyen.

Stichworte: ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben