0

Weniger Touristen als im Hochsommer machen Venedig für Städtereisen im November beliebt.

Weniger Touristen als im Hochsommer machen Venedig für Städtereisen im November beliebt.

Hochgeladen am 31.10.2014 von MPRedaktion auf Marco Polo

Die Lagunenstadt Venedig an der Adriaküste Italiens hat im Sommer ihre touristische Hochsaison - deshalb empfiehlt sich der November für eine Reise. Museen oder Kirchen sind dann weniger überlaufen und mit ca. 12°C herrschen noch milde Temperaturen. Außerdem ist im November Opernhochsaison (v.a. im Teatro La Fenice).

Stichworte: , ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben