0

Vielfältige Einflüsse

Vielfältige Einflüsse

Hochgeladen am 10.01.2017 von MPRedaktion auf Marco Polo

In dem überdimensionalen Grabmal, das der sogenannten Mogul-Architektur zugeordnet wird, ist zwar nach dem Vorbild einer Moschee errichtet. Dennoch verschmelzen hier Einflüsse islamischer und hinduistischer Baukunst, geprägt durch die Mitarbeit verschiedener Architekten unterschiedlicher Herkunft. Der Shah selbst war Moslem und ließ unter anderem vier Minarette integrieren. Die Symmetrie des Taj Mahal in Uttar Pradesh symbolisiert, wie andere Mogul-Bauten, die göttliche Harmonie.

Stichworte: , , , , , , , , ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben