0

10. letzter Platz: Türkei – die politische Krise vertreibt Ausländer

10. letzter Platz: Türkei – die politische Krise vertreibt Ausländer

Hochgeladen am 06.10.2017 von MPRedaktion auf Marco Polo

Die politische Krise in der Türkei nach dem gescheiterten Militärputsch gegen Präsident Recep Tayyip Erdogan beschert dem Land einen Platz unter den zehn am negativsten bewerteten Ländern. Damit verschlechterte sich die Türkei im Vergleich zu 2016 um einen Rang. In der Unterkategorie „politische Stabilität“ wurde das Land sogar auf den drittletzten Platz gewählt. „Die meisten meiner Freunde verlassen die Türkei wegen der schlechten politischen Lage“, gab ein InterNations-Mitglied aus Polen zu Protokoll. Ein US-Amerikaner beklagte, dass er im Gespräch mit neuen Bekannten seine ehrliche Meinung lieber für sich behält.

Stichworte: , , , , ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben