0

Zinsen statt Miete und traditionelle Fußbodenheizung

Zinsen statt Miete und traditionelle Fußbodenheizung

Hochgeladen am 16.01.2018 von MPRedaktion auf Marco Polo

Wohnen ist in Korea ein ungewöhnlich interessantes Thema. Die altehrwürdige Hausbauweise Hanok besticht mit natürlichen Materialien wie Holz, Lehm und Naturstein, welche die Harmonie zwischen Mensch und Landschaft unterstreichen sollen. Auf Komfort müssen die Bewohner deshalb aber nicht verzichten. Die traditionellen Häuser sind mit Fußbodenheizungen ausgestattet, die im Winter für ein gemütliches Klima sorgen. In Korea existiert auch ein einzigartiges Mietmodell namens Jeonse. Der Mieter hinterlegt rund die Hälfte des Kaufpreises der Wohnung beim Eigentümer. Der behält die Zinsen ein, dafür braucht keine Miete bezahlt zu werden. Läuft der Mietvertrag nach ein oder zwei Jahren aus, erhält der Mieter die komplette Summe zurück.

Stichworte: , , , ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben