0

UNESCO Weltkulturerbe

UNESCO Weltkulturerbe

Hochgeladen am 16.01.2018 von MPRedaktion auf Marco Polo

Besucher finden in Korea ein reiches Kulturerbe vor. Elf Stätten gehören offiziell zum Welterbe der UNESCO. Die Spannbreite reicht von steinzeitlichen Dolmengräbern über Tempelanlagen bis zu kunstvollen Palästen. Als erste Kulturstätte schaffte es 1995 der Jongmyo-Schrein (Bild) auf die Liste der Vereinten Nationen. Der Schrein in der Hauptstadt Seoul wurde Ende des 14. Jahrhunderts errichtet. Anhänger des konfuzianischen Glaubens verehren hier bis heute ihre Ahnen.

Stichworte: , , , ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben