0

Den indischen Einfluss schmeckt man in „Boboties“, einem reichhaltigen Hackauflauf

Den indischen Einfluss schmeckt man in „Boboties“, einem reichhaltigen Hackauflauf

Hochgeladen am 17.02.2015 von MPRedaktion auf Marco Polo

In Richtung Durban werden die indischen Einflüsse in Südafrika größer – das gilt auch für die Küche. Der „Bobotie“, ein mit Hackfleisch und Eiercreme gefüllter Auflauf, wird mit einer kapmalaiischen Curry-Gewürzmischung verfeinert. Diese ist etwas milder, als die originale indische Variante. © bopshops, iStock

Stichworte:


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben