0

Cholera steht in der Schweiz für einen leckeren Käseauflaufkuchen

Cholera steht in der Schweiz für einen leckeren Käseauflaufkuchen

Hochgeladen am 26.01.2015 von MPRedaktion auf Marco Polo

Die so berüchtigte wie sättigende Cholera aus dem Wallis, hat ihren Namen nicht von der Seuche, sondern von dem regional üblichen Wort für glühende Herdkohlen. Auf denen wurde dieser Käseauflaufkuchen aus Kartoffeln, Lauch und Apfelschnitzen nämlich einst gegart. © nixite, iStock

Stichworte:


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben