0

Wer allein verreist, fühlt sich ständig einsam

Wer allein verreist, fühlt sich ständig einsam

Hochgeladen am 11.03.2017 von MPRedaktion auf Marco Polo

Zugegeben: Solo-Urlaub ist nicht für jeden Charakter die richtige Wahl. Wer ständig einen Menschen zum Austausch braucht, ist mit dieser Art zu reisen wohl weniger gut bedient. Alleinreisende können aber selbst bestimmen, wie viel oder wie wenig Gesellschaft sie wollen. In Hostels mit großen Gemeinschaftsräumen in Metropolen wie New York und Bangkok oder bei Stadtführungen lassen sich schnell Bekanntschaften schließen. Und manchmal ist man vielleicht einfach nur froh, seine Ruhe zu haben.

Stichworte: , , , , , , , ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben