0

Eisbaden in Schweden: Wenn schon, denn schon

Eisbaden in Schweden: Wenn schon, denn schon

Hochgeladen am 20.12.2017 von MPRedaktion auf Marco Polo

Warum nicht gleich das ganze, die Zähne zum Klappern bringende Erlebnispaket mitnehmen? Halte es wie die Schweden und wage im Winterurlaub das Abenteuer Eisbaden. Erst wird in der Sauna Hitze getankt, dann folgt der todesmutige Sprung in eiskaltes Wasser. Dieses Ritual wird beispielsweise im Stockholmer Vorort Saltsjöbaden gepflegt, wo sich die abgehärteten Fans in die frostigen Fluten der Ostsee stürzen. Der Lohn der Tortur: Eisbaden soll dank der Ausschüttung von Glückshormonen richtiggehend selig machen und für einen tiefen Schlaf sorgen.

Stichworte: , , , , ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben