0

Das "Hippie"-Stadtviertel Haight-Ashbury

Das

Hochgeladen am 31.03.2014 von MPRedaktion auf Marco Polo

Haight-Ashbury wurde einst nach der Kreuzung von Haight Street und Ashbury Street benannt. Die Gegend ist bis heute Anziehungspunkt für eine alternative Gegenkultur. Berühmte Musiker wie Janis Joplin oder Grateful Dead prägten die dortige Szene entscheidend mit.

Stichworte:


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben