0

In der Stadt der Katzen existieren Gesetze, die den Vierbeinern Rechte zusprechen

In der Stadt der Katzen existieren Gesetze, die den Vierbeinern Rechte zusprechen

Hochgeladen am 13.08.2015 von MPRedaktion auf Marco Polo

Rom regiert nicht nur seine menschlichen Einwohner, sondern auch seine tierischen. Dabei kommt Katzen eine kuriose Sonderbehandlung zu Gute: Ein römisches Gesetz besagt, dass die Vierbeiner dort leben sollen und dürfen, wo sie geboren sind.

Stichworte: ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben