0

Städtenamen und ihre Bedeutung: Reykjavík

Städtenamen und ihre Bedeutung: Reykjavík

Hochgeladen am 05.08.2018 von MPRedaktion auf Marco Polo

Reykjavík verdankt seinen Namen womöglich einem Irrtum. Die isländische Hauptstadt heißt wörtlich „Rauchbucht“. Diesen Begriff soll der erste Siedler Ingólfur Arnarson im neunten Jahrhundert geprägt haben. Vermutet wird, dass er die Dämpfe der heißen Quellen der Umgebung fälschlicherweise für Rauch gehalten hat. Aber vielleicht wurde der Pionier ja auch vom Schauspiel der Nordlichter am Himmel inspiriert?

Stichworte: , , ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben