0

Neue NATO-Mitglieder aus Osteuropa

Neue NATO-Mitglieder aus Osteuropa

Hochgeladen am 22.03.2019 von MPRedaktion auf Marco Polo

Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs trieb die NATO ihre Osterweiterung voran. 1999 wurden Polen, Tschechien und Ungarn aufgenommen. Fünf Jahre später folgten auf Einladung der NATO Estland, Lettland, Litauen, Bulgarien, Rumänien, die Slowakei und Slowenien.

Stichworte: , , , , , , ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben