0

In Pilsen ist das Bier zuhause

In Pilsen ist das Bier zuhause

Hochgeladen am 12.05.2017 von MPRedaktion auf Marco Polo

In Tschechien wird zwar sehr guter Wein angebaut, das Nationalgetränk ist und bleibt aber das Bier. 1842 wurde in der Stadt Pilsen erstmals das goldgelbe Pilsner Urquell gebraut. Ehrensache, dass sich hier – und nicht etwa beim Konkurrenten im südtschechischen Budweis – die größte Bierstube des Landes befindet. Eine Besichtigung der Brauerei und des Brauereimuseums ist für Fans des Gerstensafts Ehrensache. Wer die Kulturhauptstadt Europas 2015 besucht, sollte unbedingt auch die Große Synagoge besichtigen. Sie wurde Ende des 19. Jahrhunderts errichtet und ist die drittgrößte Synagoge der Welt.

Stichworte: , , , , , , , , , , , ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben