0

Die Katakomben von Paris

Die Katakomben von Paris

Hochgeladen am 29.10.2015 von MPOnlineRedaktion auf Marco Polo

Ende des 18. Jahrhunderts gab es in Paris ein immer größer werdendes Problem: die wachsende Bevölkerung so wie viele Krankheiten und Seuchen erzeugten eine Überfüllung der Friedhöfe. Die Stadt erstickte fast an Leichen und suchte verzweifelt nach Möglichkeiten, die vielen Leichen irgendwo unterzubringen. Schließlich begannen Totengräber damit, die Leichen in den unterirdischen Katakomben aufzustapeln, um das Problem zu lösen und verliehen diesen durch bestimmte Anordnungen etwas Dekoratives. Dieser Gegensatz macht die Katakomben von Paris zu einem der unheimlichsten Orte weltweit.

Stichworte: , ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben