0

Mehrere Lagen Wolle schützen gegen Kälte und Wind

Mehrere Lagen Wolle schützen gegen Kälte und Wind

Hochgeladen am 22.11.2017 von MPRedaktion auf Marco Polo

Die richtige Kleidung ist insbesondere in den nördlichen Regionen Norwegens ein absolutes Muss. Schließlich kann das Thermometer gerade im Binnenland in Regionen wie Finnmark oder Trøndelag schon mal unter minus 40 Grad Celsius sinken. Aber auch unter weniger extremen Wetterbedingungen ist ein wärmender Lagen-Look aus Wollbekleidung in Norwegen Pflicht. Die Oberbekleidung muss nicht nur gegen Regen, sondern auch gegen Wind schützen. Der weht hier extrem eisig und kann schnell zu einer Unterkühlung führen.

Stichworte: , , ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben