0

Powerbank, Sensor, GPS: Der Koffer als Gadget

Powerbank, Sensor, GPS: Der Koffer als Gadget

Hochgeladen am 11.10.2017 von MPRedaktion auf Marco Polo

Superleichte Hartschale und 360-Grad-Rollen sind dir nicht Hightech genug? Der Vielflieger 3.0 nutzt seinen Koffer zunehmend für mehr als nur den Transport des Gepäcks. Manche Modelle verfügen über eingebaute Akkus, mit denen sich am Gate in New York noch schnell Smartphone und Tablet aufladen lassen. Für einige Hersteller sind das aber fast schon Kinkerlitzchen von gestern. Sie statten ihre Koffer mit GPS-Tracking-System, Schloss mit Fingerabdrucksensor, Kofferwaage oder Bluetooth-Lautsprecher aus. Die koffereigene App ist da nur noch Ehrensache.

Stichworte: , , , , , ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben