0

Für 30.000 Euro gibt es im „Four Seasons“ Hotel in New York auch einen Butler

Für 30.000 Euro gibt es im „Four Seasons“ Hotel in New York auch einen Butler

Hochgeladen am 29.01.2015 von MPRedaktion auf Marco Polo

Im 52. Stock des „Four Seasons“ Hotels thront das „Ty-Warner-Penthouse“ über Manhattan. Von den raumhohen Fenstern oder der 213 Meter hoch gelegenen Terrasse erhält der zahlungskräftige Gast hier einen Rundumblick auf den New Yorker Central Park. Auch ein persönlicher Butler, ein eigener Fitnesstrainer und ein chauffierter RollsRoyce oder Maybach sind im Preis mitinbegriffen. Selbiges gilt allerdings nicht für das Frühstück – das kostet extra. © EdStock, iStock

Stichworte:


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben