0

Das Visum für Nepal lieber vorab besorgen

Das Visum für Nepal lieber vorab besorgen

Hochgeladen am 23.02.2018 von MPRedaktion auf Marco Polo

Du bekommst das Visum für die Einreise zwar auch am Flughafen Kathmandu. Aufgrund der langen Wartezeiten am Tribhuvan International Airport ist es aber empfehlenswert, das Visum vorher zu beantragen. Das geschieht bei der nepalesischen Botschaft in Berlin sowie bei den nepalesischen Honorarkonsuln in Hamburg, Köln, Frankfurt am Main, München und Stuttgart. Wer über den Flughafen Kathmandu einreist, kann das Visum neuerdings auch vorab im Internet beim Department of Immigrationbeantragen. „Zur Zuverlässigkeit des Verfahrens liegen allerdings keine Erfahrungswerte vor“, teilt das Auswärtige Amt hierzu mit. Das Touristenvisum ist 30 Tage gültig und bis zu 150 Tage verlängerbar.

Stichworte: , , , , ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben