0

Valletta ist ein Gesamtkunstwerk

Valletta ist ein Gesamtkunstwerk

Hochgeladen am 15.02.2018 von MPRedaktion auf Marco Polo

Die reiche Geschichte des einstigen Militärstützpunkts des Malteserordens (auch als Johanniterorden bekannt), ist in Valletta an jeder Ecke spürbar. Die gemessen an der Fläche als auch nach der Bevölkerungszahl kleinste EU-Hauptstadt ist perfekt geeignet für eine Stippvisite. Auf einer Fläche von gerade mal rund einem halben Quadratkilometer befinden sich 320 Monumente. Damit gehört Valletta zu den weltweit historischsten Orten. Aus diesem Grund wurde die Hauptstadt Maltas 1980 als Gesamtmonument in das UNESCO-Welterbe aufgenommen. Valletta ist neben der niederländischen Stadt Leeuwarden die zweite Europäische Kulturhauptstadt 2018.

Stichworte: , , , , , ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben