0

Im Lübecker Salzspeicher kann man auf den Spuren Draculas wandeln

Im Lübecker Salzspeicher kann man auf den Spuren Draculas wandeln

Hochgeladen am 03.04.2014 von MPRedaktion auf Marco Polo

Für einen Gruseltrip muss man Deutschland nicht zwangsläufig verlassen. In Lübeck kann man im Salzspeicher auf den Spuren von Dracula wandeln. Hier wurden einige Szenen von Friedrich Wilhelm Murnaus Horrorklassiker „Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens“ (1922) gedreht.

Stichworte: ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben