0

Das traumhafte Klima von Los Angeles hat seine Schattenseiten

Das traumhafte Klima von Los Angeles hat seine Schattenseiten

Hochgeladen am 01.02.2018 von MPRedaktion auf Marco Polo

Los Angeles liegt zwar in der subtropischen Klimazone und auf demselben Breitengrad wie der Libanon oder Tunesien. Im Sommer pendeln die Temperaturen tagsüber aber meist zwischen angenehmen 22 und 25 Grad. Verantwortlich dafür sind kühle Brisen vom Pazifik. Im Winter fallen die Werte selten unter 15 Grad. Allerdings bringen die sogenannten Santa-Ana-Winde regelmäßig heiße Wüstenwinde nach Los Angeles. Die Hitzewellen begünstigen verheerende Waldbrände und sorgen für Wasserknappheit.

Stichworte: , , , , , ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben