0

Bundesverwaltungsgericht Leipzig

Bundesverwaltungsgericht Leipzig

Hochgeladen am 28.08.2011 von Seglerin auf Marco Polo

Als Gerichtsgebäude für das Reichsgericht entworfen und in siebenjähriger Bauzeit zwischen 1888 und 1895 von Ludwig Hoffmann (1852-1932) und Peter Dybwad (1859-1921) erbaut worden, ist dieses imposante Gebäude seit 2002 Sitz des Bundesverwaltungsgerichtes. Es liegt in unmittelbarer Nähe des Neuen Rathauses (von dessen Turm die Aufnahme entstand) am Rande des Leipziger Stadtzentrums. Die hohe Kuppel ist mit der Skulptur Die Wahrheit verziert, im Inneren beschäftigen sich Skulpturen, Plastiken und aufwändige Wandmalereien mit den Themen Untersuchung, Urteil, Vollstreckung und Gnade. Die Eingangshalle einschließlich der Umgänge und der prachtvolle Große Sitzungssaal stehen allen Besuchern offen. An Führungen durch weitere Teile des Gerichtsgebäudes kann nach vorheriger Anmeldung teilgenommen werden.

Stichworte: , , ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben