0

Kopenhagen feiert mit Achterbahn und Feuerwerksfestival

Kopenhagen feiert mit Achterbahn und Feuerwerksfestival

Hochgeladen am 15.11.2017 von MPRedaktion auf Marco Polo

Nordisch-nett fällt Silvester in Kopenhagen aus. Die meisten Einheimischen essen daheim zu Abend und machen sich dann zum Feiern in die Innenstadt auf. Beliebte Treffpunkte um Mitternacht sind der Rathausplatz mit Glockengeläut und Feuerwerk sowie die Brücke Dronning Louises Bro im Stadtteil Nørrebro. Bitte beachte, dass die Einfuhr von Feuerwerk nach Dänemark verboten ist. Ein besonderes Silvester bietet der Vergnügungspark Tivoli. Die Achterbahnen sind am 31. Dezember bis 21.30 Uhr und einige Restaurants bis 00.30 Uhr geöffnet. Auch hier lässt sich der Weihnachtsmarkt zu Silvester noch besichtigen. Das Feuerwerksfestival beginnt bereits um 23.00 Uhr.

Stichworte: , , ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben