0

Welterbe in Gefahr: Stadtmauern von Jerusalem

Welterbe in Gefahr: Stadtmauern von Jerusalem

Hochgeladen am 26.11.2018 von MPRedaktion auf Marco Polo

Seit 1981 gehört die Altstadt Jerusalems mit ihren Stadtmauern zum Weltkulturerbe. Bereits im Jahr darauf kam Jerusalem auf die Liste der bedrohten Welterbestätten. Der Grund: Der historische Kern wird nach Ansicht der UNESCO-Experten zu wenig vor Zerstörung und Veränderung geschützt. Im anhaltenden Konflikt zwischen Israel und Palästina um Jerusalem ist Stadtplanung oft ein machtpolitisches Instrument. Denkmalschutz wird da leicht ignoriert.

Stichworte: , , , , ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben