0

Nach Japan ist so ziemlich jedes Hotelbadezimmer eine Enttäuschung

Nach Japan ist so ziemlich jedes Hotelbadezimmer eine Enttäuschung

Hochgeladen am 22.11.2017 von MPRedaktion auf Marco Polo

Es stimmt schon: Die Hotelzimmer in Tokio sind eher von kleinem Format (wobei es durchaus auch große Zimmer mit Balkon und Waschmaschine zu erschwinglichen Preisen gibt). Geradezu auf Fünfsterneniveau ist aber fast immer das Angebot an Toilettenartikeln. Westliche Besucher, die sonst eher nur Seife und Shampoo gewohnt sind, gehen hier schnell die Augen über: Frotteebadelatschen, Bademäntel, Duschgel, Shampoo, Haarspülung, Rasierer, Wattestäbchen, Zahnbürste und Zahnpasta, Haarbürste, Schwamm und sogar Haargummis gehören selbst in einfacheren Hotels gern zum Standardsortiment. Gar nicht zu reden von den elektrischen Toiletten mit Bidetfunktion und beheizten Sitzen.

Stichworte: , , , ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben