0

In Tokio ist das nächste stille Örtchen nie weit

In Tokio ist das nächste stille Örtchen nie weit

Hochgeladen am 22.11.2017 von MPRedaktion auf Marco Polo

Manchmal bereiten Reisenden die banalsten Dinge die größten Schwierigkeiten – beispielsweise der nächste Toilettengang. Öffentliche WCs sind oft rar gesät, kosten etwas und die Sauberkeit lässt auch gern zu wünschen übrig. Nicht so in Tokio. Alle paar hundert Meter gibt es kleine Supermärkte wie 7-Eleven, Lawson und Family Mart. Die Geschäfte bieten gepflegte Toiletten, die nicht nur zahlenden Kunden vorbehalten sind. Übrigens lässt sich hier auch problemlos mit ausländischen Kreditkarten Geld abheben. Öffentliche WCs an Parks oder Schreinen reichen in ihrer Ausstattung von einfach bis luxuriös.

Stichworte: , ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben